Schlacht um Aleppo hat begonnen -150 km entfernt vom Schlacht-Ort von Armageddon mit Weblink
von 7 Manik am 23.07.2012 um 13:16 Uhr (Bearbeitet: 23.07.2012 16:51)

 

W√§hrend die einen die Prophezeiungen der Ahnen aus den verschiedensten Kulturen f√ľr antiquiert oder verf√§lscht halten, gibt es handfeste Anhaltspunkte, dass sie es nicht sind.

 

Nicht nur beispielsweise die Hopi-Prophezeiungen, die sich √ľber viele Jahrhunderte erf√ľllten und zwei Weltkriege mit ank√ľndigten („Sch√ľtteln“ der Erde), die sich l√§ngst erf√ľllt haben – und die jetzt, am 25.6.12, zum ersten Mal in ihrer jahrtausendealten Geschichte sich direkt an die √Ėffentlichkeit wenden mit einem Hilfeschrei, unser aller und speziell ihr Wasser betreffend – sie f√ľrchten ansonsten die Austrocknung der Erde (sie leben in der W√ľste Arizonas). Ganz nebenbei verk√ľnden sie dabei, dass JETZT die Zeit der Erf√ľllung der Prophezeiungen der Ahnen ist.

 

Sie hatten am 15.6.12 ein sehr wichtiges Meeting, um die Tricks zu verhindern, mit denen Senatoren und Geschäftsleute seit etwa einem Jahr, insbesondere seit 17.2.12, ihnen ihre angestammten Rechte auf ihr eigenes Wasser abjuxen wollen.

 

Hopi Message 2012 – World Waters at Risk – Prophecy

 

http://traditionalhopi.org/

 

 

Hopi / Tibetan Prophecies — June 29, 2012

 

http://thegroundcrew.com/hopi_tibetan_prophecies.htm

 

  

 

 

Nur ganz wenige Tage sp√§ter, am 29.6.12 und 13.7.12 machte auch jemand anderes am anderen Ende der Welt einen √∂ffentlichen Aufruf. Auch bei ihm basiert das sowohl aus den aktuellen Geschehnissen, als auch aus den uralten Prophezeiungen – der Sufigro√ümeister der in Lefke, Zypern lebt, der seit Dezember 2010 „die Zeichen der letzten Tage“ im Arabischen Fr√ľhling sieht. Er hatte Dezember 2011 die uralte Prophezeiung von Mohammed √ľber die Endzeit erkl√§rt – dass „ die gelben Menschen“ die Russen seien, als Angreifer, dass es eine gro√üe Schlacht bei Iskender, S√ľdt√ľrkei geben werde, wo Amerikaner und mehrere Parteien Muslime darin verwickelt sind und ein Drittel der Muslime umkommen wird, bevor sie die Russen hinter Konstantinopel hinaustreiben.

 

Auch er hat seither nichts mehr dazu gesagt, zumindest was öffentlich zugänglich wäre. Erst jetzt, genau gleichzeitig mit den Hopi, zum letzten Beginn einer Tzolkin-Runde vor dem 21.12.12, und genau zu der bedeutsamen astrologischen Konstellation um den 25./27.6.12 herum, gibt aber nun auch er die Signale heraus, dass jetzt die letzte Phase angebrochen ist.

 

Auch er fleht die √Ėffentlichkeit um Hilfe an – insbesondere die muslimischen Machthabenden im Umfeld von Syrien, die Unterdr√ľckten dort zu retten. Er sagt, dieser Aufruf von ihm sei ein sehr, sehr starker Impuls von Allah kommend, und wenn sie sich nicht daran halten, wird ihnen weit schlimmeres geschehen als den Syrern („Sham“) jetzt: Atom, nuklear!

 

Desweiteren spricht er von K√∂nig Abdullah von Jordanien, dass er mit dem Himmel sei, dass er nach Syrien gehen soll um die unterdr√ľckten Muslime zu retten, und dass alle anderen ihn unterst√ľtzen sollen.

 

Ansonsten beschreibt er den Ablauf in K√ľrze etwa folgenderma√üen:

 

Laut den alten Prophezeiungen wird der Nil √ľber die Ufer treten und das ganze Land √ľberschwemmen¬† - Unz√§hlige werden umkommen.

 

Es wird erw√§hnt von den Heiligen Allahs (swt), da√ü √Ągypten in Fluten versinken wird. Das geh√∂rt zu den Zeichen des Zeitenendes.

Der Nil wird √ľber die Ufer treten und wird das ganze Land bedecken, und die Zahl der Opfer kann nicht gez√§hlt werden.

Allein das schon lie√ü mich aufhorchen, denn das sagt auch Diane Cooper f√ľr 2012 voraus! In ihrem Buch √ľber 2012 und das nahende Goldene Zeitalter.

 

Au√üerdem hat dieser Sheik offenbar lange Zeit vorher den Zusammenbruch der Sowjetunion, die Teilung in viele Einzelreiche verk√ľndet. Anfang Dezember 2011 sprach er davon, dass die Russen kommen und einen syrischen Hafen brauchen werden – einen Monat sp√§ter legte dort die russische Kriegsflotte an. Seither bin ich respektvoll, was seine Hellsichtigkeit angeht (hier im Thread nachlesbar, Anfang Januar 2012).

 

Er spricht von drei Gruppen Muslimen, die gegeneinander k√§mpfen werden, von Damaskus aus kommend. Er spricht von einem Mann namens Ahmad, der von √Ągytpen aus Syrien angreifen ¬†wird – wohl als eine Art Wegbereiter f√ľr den Imam Mahdi, Lord of Age, der die g√∂ttliche Ordnung wieder herstellen soll, die sich von da aus in der ganzen Welt verbreiten soll. Der soll dann kommen.

 

Er sagt, die gro√üe Schlacht, das Armaggedon, werde im¬† Amuq¬† Tal bei Iskenderun stattfinden. So wie ich ihn verstehe k√ľndigt er sogar den Zeitpunkt nun konkret an – in sechs Monaten, also im Januar 2013, soll es eine √Ėffnung Konstantinopels geben, und einen Monat sp√§ter k√§me der Antichrist – womit er offenbar insbesondere die Russen meint – bzw. alle, die sich nicht Allah unterwerfen.

 

Ihr Gelehrten √Ągyptens! Ratet den Dienern des Herrn. Rettet sie! Ihr m√ľsst sie vor den Fl√ľchen, die vor der T√ľr stehen, retten.

Ihr Leute, es ist nicht m√∂glich f√ľr einen Menschen, √ľber einen anderen Menschen zu herrschen. Ein Mensch mag √ľber einen Esel herrschen, aber er kann nicht √ľber einen anderen Menschen herrschen.

Die Herrschaft √ľber die Menschen kommt von den Himmeln, nicht von der Erde.

 

 

Es werden viele schlimme Dinge auf die T√ľrken herabkommen. Es wird eine gro√üe Schlacht geben im Amuq Tal. Es ist in Iskenderun. Sie nennen es Amuq Tal. Es wird eine Schlacht dort geben. Diese Schlacht ist ¬ĽAl Malhama¬ę, die gro√üe Schlacht.

Von den Himmeln werden 80 Banner herabkommen, von oben, in dieses Amuq Tal.

80 Banner werden von seiten Shams kommen.

Die Bedeutung eines Banners ist eine Division, mehr als eine Division. Es ist mehr als eine Division.

 

Allah Allah, Allah... Der Gerichtstag kommt nicht, ehe zwei Gruppen gegeneinander kämpfen.


Ein großer Krieg wird zwischen ihnen sein. Sie beanspruchen dasselbe.

Das ist ein Hadith √ľber Armageddon, und die √Ėffnung von Konstantinopel in 6 Monaten, und im 7. wird der Antichrist kommen.


Der Sahibu z-Zaman Anm. (= Imam Mahdi) wird den Antichristen und die mit ihm sind auslöschen.

 

 

Es wird Krieg geben zwischen den Muslimen.

Die Soldaten werden von Damaskus in drei Gruppen kommen.

Drei Gruppen von Muslimen: Ein Drittel werden Shahid, Märtyrer, sein, ein Drittel werden entkommen und ein Drittel wird Allah (swt) standhaft sein lassen, und sie werden siegreich sein gegen die Banu Asfar, die gelbe Nation.

Sie werden die Banu Asfar besiegen und den ganzen Weg bis nach Istanbul, Konstantinopel, zur√ľcklegen. Dann wird Mahdi (as) erscheinen.

M√∂ge Allah (swt) uns sch√ľtzen. Ya Rabbi, ya Allah, ya Rabbi ya Allah! Diese Dinge sind in den B√ľchern erw√§hnt...

Und sie sind gl√ľcklich, da die Muslime sich gegenseitig bek√§mpfen und t√∂ten.
Und sie (die mächtigen Nationen) wollen die Islamische Religion ausradieren.

Aus √Ągypten wird ein Mann kommen, ein gewaltiger Mann und ein m√§chtiger Mann. Sein Name ist Ahmad, und er wird Syrien von seiten √Ągyptens angreifen. Und dieser Mann wird die Wurzeln jener Leute, die Allah (jwa) und Seine Gewalt leugnen, kappen.

Und sie leugnen auch die Herrlichkeit der Könige. Er wird sie alle ausschalten.

Dann wird er nach Syrien gehen, bis sie ins Amuq Tal gelangen, und dort wird Armageddon sein.

Es heißt, dass die Muslime diese Leute, die Allah (swt) und Seinen Propheten (saws) leugnen, entfernen werden. Nicht einer von ihnen wird bleiben, um irgendwo zu entkommen.

Es kommt Macht aus Sham. Wa Min Allaha t-Tawfiq. Dies ist eine wichtige Sache, die alle Leute wissen m√ľssen. Es hei√üt,

wenn erst einmal die Macht des Islam erscheint aus √Ągypten und zum Land Syrien kommt, ¬ĽMim¬ę, d. h. Moskau, vom Angesicht der Erde getilgt wird.

 

Dies ist eine Warnung an alle Muslimnationen, zu antworten und die Unterdr√ľckten im Land von Sham zu retten.

 

Sonst kommt auf euch etwas herab, was härter ist als das, was auf Sham kam.

 

Er wird euch mit allen Arten von Waffen verbrennen.     

Nuklear! Atom!

 

 

Ihr Leute, h√ľtet euch! Bewahrt euere Religion und euer Benehmen und euere Dienerschaft f√ľr eueren Herrn (jwa). Und euer Ende mag gut sein.

Sonst werdet ihr unter jenen Millionen von Leuten sein, die ausgelöscht werden.

M√∂ge Allah (swt) uns gesch√ľtzt halten. Fatiha. Es hei√üt, Ahmad kommt von √Ągypten.

Sie treiben ¬ĽMim¬ę aus und schleifen sie mit den Gesichtern nach unten.

Was sie ¬ĽMim¬ę nennen ist Moskau in Ru√üland.

¬†Sie werden enden, keiner wird bleiben. F√ľrchtet euch nicht.

 Es wird jetzt vorbereitet.

 

Dies ist eine Warnung an die Ummah im allgemeinen, an die T√ľrken, den Iran, den Irak, die Arabischen K√∂nige, die Saudis, den Sudan. Sie alle sind verantwortlich. Sie tragen eine gro√üe Verantwortung.

 

 

 

 

 

Wir werden also schon sehr bald wissen, ob diese Uraltprophezeiungen „antiquarisch“ sind – oder mehr zeitgem√§√ü denn je zuvor!!!

Die Einsch√§tzung, dass solche Prophezeiungen mit Drohgeb√§rden meist verbunden sind ist auch richtig - aber ich vermute dass sie dennoch ganz n√ľchtern die Tatsachen beschreiben. Nichts anderes als die Entscheidung der Menschheit zwischen dem "Einherzigen" und dem "Zweiherzigen Weg", wie er den Hopi und Christen f√ľr die Endzeit des Zeitalters verk√ľndet wurde. F√ľr oder gegen ein Leben im Einklang mit Hunab Ku. F√ľr einen Aufstieg in die 4. und 5. Dimension - oder Verbleib in der 3. Dimension, mit einer Art Strafgericht. So isses wohl.

 

Hier findet ihr den Ort der großen Schlacht eingezeichnet, wo er das Armaggeddon erwartet:

 

http://oi.uchicago.edu/pdf/nn169.pdf

 

 

(Der Artikel handelt nur von dem Ort, nicht der Schlacht. Er wird als sehr wichtig bezeichnet von einem Arch√§ologen Leonard Wolley, der daf√ľr ber√ľhmt wurde, dass er die fr√ľhdynastischen K√∂nigsgr√§ber Mesopotamiens ausgrub. Das Sumer der Ahnen wird da auch erw√§hnt interessanterweise, wo ich √ľber ihn nachgelesen habe in Wiki).

 

Und das ist nicht mal 150 km von Aleppo entfernt. Und was melden da die Nachrichten heute? Dass sich die Rebellen jetzt auf Aleppo konzentrieren, das wirtschaftliche Machtzentrum Assads, das bisher in Ruhe gelassen wurde.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/krieg-in-syrien-rebellen-tragen-den-kampf-nach-aleppo-a-845806.html

 

Insofern sind wir auch r√§umlich ab sofort dem Armaggeddon sehr nahe – f√ľr den Fall, dass die Schreiber hier unrecht haben und die Prophezeiungen von Mohammed eben doch nicht antiquarisch sind. Nur scheinen die Muslime darunter etwas anderes zu verstehen wie wir – es ist dabei ausschlie√ülich von dieser Gegend um Syrien die Rede.

 

 

Antiquar oder nicht – die Hopi und die Syrer brauchen unsere Unterst√ľtzung! Sowohl geistig in der Meditation, als auch als Engagement. Und das Wasser spielt f√ľr die Endzeit des Zeitalters offenbar doch eine wichtige Rolle – √úberschwemmungsgefahr einerseits, Austrocknungsgefahr andererseits – eben so, wie es sich auch schon die letzten Jahre abzeichnet.

 

Nun habe ich mal nachgeschaut, was WIkipedia √ľber Armageddon wei√ü. Sie sagen, der Ort sei nicht bekannt, aber dass der Euphrat austrocknen werde (schon wieder geht es um Wasser), und drei D√§monen die K√∂nige der Welt zum Kampf gegen Gott anstiften am Berg Harmagedon.

 

Offenbar kn√ľpft der Prophet Mohammed daran an - und gab den Ort der Schlacht preis, denn der Sufimeiter redete ja schon von alledem, als ausser Tunesien noch kein Arabisches Land den Aufstand probte.

 

Und was der Sufigro√ümeister da sagt, ganz im Islam - klingt aufs i-T√ľpfchen wie das, was die Zeugen Jehova als Christen sagen:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Harmagedon

Zeugen Jehovas

Hauptartikel: Zeugen Jehovas

F√ľr die Zeugen Jehovas steht die Lehre von der Schlacht von Harmagedon im Mittelpunkt ihrer Theologie:[10] Sie erwarten, dass in naher Zukunft Jehova durch seinen Sohn Jesus Christus (gleichgesetzt mit dem Erzengel Michael) zusammen mit dem Engelheer in der Schlacht von Harmagedon das Weltsystem Satans beseitigen, 144.000 auserw√§hlte (vgl. Offb¬†7,4¬†LUT; 14,1 LUT) retten[11] und durch das verhei√üene tausendj√§hrige Friedensreich ersetzen werde.[12] Die Zeugen Jehovas selbst glauben, sie w√ľrden bei dieser Schlacht nur passive Zuschauer sein, vorher h√§tten sie die von ihnen so bezeichnete „K√∂nigreichsbotschaft“ zu verk√ľnden, die einen doppelten Sinn habe: als Rettungsbotschaft f√ľr die Angeh√∂rigen der Religionsgemeinschaft und als Gerichtsbotschaft f√ľr alle anderen. Dazu wird das einzelne Mitglied intensiv geschult und motiviert, Anteil an diesem Missionswerk zu nehmen.[13]

 

 

Das ist schon verbl√ľffend genug. Und spricht daf√ľr, dass was dran ist, wenn sich der Ur-Islam - der mit dem heutigen offenbar nichts gemein hat - als Nachfolger und Erben von Christentum und Judentum f√ľhlten.

 

Aber ebenfalls verbl√ľffend ist, wie gut die Aussagen des Hellseher-genies¬†Alois Irlmaier dazu passen. Bevor bei ihm die Russen nach Europa kommen, gibt es einen Nahost-Konflikt, der im/ am Mittelmeer sichtbar wird. Das Mittelmeer ist zwar gro√ü, aber Mittelmeer plus Nah Ost nicht so riesig - und da liegt der Ort, den der Prophet Mohammed nennt, gerade an einem prek√§ren Ort - √ľberall dazwischen. Und auch wenn Irlmaier nicht vom J√ľngsten Gericht redet - was er beschreibt ist genau das. Die dreit√§gige Finsternis ist da der √úbergang zum Leben auf einer h√∂heren Dimensionsfrequenz, hier auf der Erde. Er redete von "Nahostkonflikt" und Mittelmeer, wo sich bei gespannter Lage die Kriegsschiffe gegen√ľber stehen. Ich habe mal Nahostkonflikt gegoogelt:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Nahostkonflikt

 

Nahostkonflikt

Als Nahostkonflikt bezeichnet man den Konflikt um die Region Pal√§stina seit 1918. Er f√ľhrte zu sechs Kriegen zwischen dem am 14. Mai 1948 gegr√ľndeten Staat Israel und einigen seiner Nachbarstaaten (Israelisch-Arabischer Konflikt) und zahlreichen bewaffneten Konflikten zwischen Israelis und Pal√§stinensern (Israelisch-Pal√§stinensischer Konflikt). Letztere dauern bis heute an.[1]

 

 

 

Also mir kann keiner erz√§hlen, dass das alles nur uralt-Schinken sind - da steckt ein Riesenplan dahinter, der sich in Gesichten √ľber Jahrtausende gezeigt hat - meist durch die "Besten" einer Kultur. Und es zeigt sich einmal mehr, dass es nur EINEN Gott gibt, keinen j√ľdischen, christlichen oder islamischen Gott. Aber das sagte der Sufigro√ümeister ja fr√ľher auch schon - dass es jetzt nicht mehr darauf ankommt, ob man Jude, Christ oder Moslem ist, sondern ob man Diener Gottes ist - oder nicht. Und genau diese sprituelle Auslese - Diener Gottes oder nicht - scheint mir der Sinn dieser Entscheidungs"schlacht" zu sein, bzw. √ľberhaupt der Entscheidung, von der alle, auch die Maya reden.

 

 

 

Lieben Gruß

 

7 Manik

 

P.S. Mir graut genauso wie euch vor dem, was da kommen k√∂nnte. Ich verbreite das nicht, weil ich ein Anh√§nger dieser Lehren bin, sondern weil es sehr wenige Menschen mit wahrem Wissen gibt – die sowohl hellsichtig sind, als auch √ľber uraltes Wissen verf√ľgen. Und da bin ich f√ľr jede konkrete Information sehr dankbar, denn nichts finde ich schlimmer wie diese schwammige Ungewissheit, die ansonsten alllerorts herrscht.

 

 

 


Antworten zu diesem Beitrag

  ALSO DOCH.....?? ALSO DOCH.....??  Ascension (08.01.2012 12:10)
  Doomsday clock Doomsday clock mit Weblink  7 Manik (12.01.2012 19:54)
  Klarheit bringt Bewusstheit Klarheit bringt Bewusstheit  Sternschnuppe-13Ahau (22.01.2012 13:00)
  Der freie Wille des Menschen Der freie Wille des Menschen mit Weblink  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 18:52)
  "Haus am Himmel" ... "Haus am Himmel" ...  Cauac2 (27.01.2012 17:22)
  Bewusstseinswandel Bewusstseinswandel  Ascension (20.02.2012 23:13)
  20:00 Uhr Meditation 20:00 Uhr Meditation  Ascension (22.02.2012 01:09)
  Who is who? Who is who? mit Weblink  7 Manik (07.04.2012 14:34)
  Hoffnung Hoffnung mit Weblink  7 Manik (12.04.2012 18:39)
  DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG mit Weblink  Ascension (14.04.2012 14:39)
  Angst oder Liebe? Angst oder Liebe?  Silvia (20.08.2012 11:15)
  Mann-O-Mann-O-Mann... Mann-O-Mann-O-Mann...  Cauac2 (22.05.2012 22:33)
  Wunderbar Wunderbar mit Weblink  kristallpyramide (08.06.2012 12:25)
  ...2013 ...2013 ohne Text  Sternschnuppe-13Ahau (13.06.2012 19:45)
  Halbsoschlimm Halbsoschlimm  Arthur (28.06.2012 15:28)
  Ent- rüstet euch ... Ent- rüstet euch ... mit Weblink  7 Manik (03.08.2012 17:01)
  Großartig.... Großartig....  Ascension (11.08.2012 02:16)
  Des-info-terror Des-info-terror mit Weblink  Ascension (31.01.2013 10:58)
  Kriegsgefahr in Korea Kriegsgefahr in Korea  7 Manik (11.04.2013 12:45)
  Interessante Fakten Interessante Fakten  Sabrina Tritze (13.09.2012 19:30)