Schlachtort von Issis vor 2.345 Jahren ist Schlachtort von Armageddon
von 7 Manik am 26.07.2012 um 12:47 Uhr (Bearbeitet: 02.08.2012 17:04)

 

Kennt ihr noch den Spruch aus dem Geschichtsunterricht:

 

                                  drei Рdrei Рdrei Рbei Issis (Issos) große Keilerei

 

 

                                                                 ???

 

 

Dieses Issis oder Issos ist genau der Ort, den der Sufigroßmeister als den Ort der Schlacht von Armageddon bezeichnet!!!

 

333 v. Chr. Hat dort Alexander der Große den persischen König besiegt Рund damit zugleich das Persische Reich beendet, das vorher viele Jahrhunderte große Teile der Welt beherrschte.

 

Schon damals, vor 2.450 Jahren, war dort also ein gravierender Wendepunkt in der Geschichte. Und schon damals war der Iran (Persisches Reich) in einer tragenden Rolle. Schon damals begegneten sich da das Abendland und der Orient, Christentum und Islam. Und bis heute ist dort genau die Grenze zwischen NATO-Bereich (und evtl. k√ľnftig EU, falls die T√ľrkei aufgenommen wird) – und den L√§ndern Arabiens. Und genau die Grenze zwischen Meer und Land.

 

Dort (Iskenderun, T√ľrkei) war fr√ľher der Hafen Aleppos (Syrien). Alle Exportg√ľter Syriens laufen √ľber Aleppo – entsprechend bedeutend war der Hafen. Jetzt hat die T√ľrkei da einen Landzipfel am Meer entlang nach Syrien hinein – es schneidet da sozusagen Syrien den Weg zum Meer ab.

 

Die T√ľrkei hat mittlerweile die Grenzen dicht gemacht nach Syrien, aber Fl√ľchtlinge kommen noch durch. Assad fliegt Luftangriffe auf Aleppo ... und generell hat Assad vieles wieder zur√ľck erobert, was schon gewonnen war.

 

Es ist also wahrscheinlich, dass sich der Kampf noch eine Weile hinzieht – so wie er sich in Lybien ja auch noch ein halbes Jahr hinzog, nachdem Gaddafis Sohn und Enkel schon umkamen. Aber Lybiens Opposition war in einer Exilregierung geeint, Syriens ist total zerstritten. Und Lybien hatte NATO-Luft-Unterst√ľtzung.

 

Ein Ende ist also derzeit nicht absehbar. Nur dass Syrien mit dem Einsatz von Chemiewaffen droht, sollte das Ausland eingreifen, was wiederum f√ľr Israel ein Kriegsgrund ist, dessen Geheimdienst erkundet hat, dass die Schiiten Irans versuchen da ran zu kommen – dass aber Assad damit verantwortungsvoll umgeht.

 

Zugleich ist Al-Qaida aktiv wie nie. Sie sind Sunniten und somit Feinde des Iran, wo die Schiiten die Mehrheit haben. Im Irak haben sie auch die Mehrheit, aber nicht in der Regierung – deshalb wurden dort von Al-Quaida in 14 St√§dten gleichzeitig 22 Autobomben etc. gez√ľndet, oft mit dem irakischen Milit√§r als Angriffsziel. In Syrien ist es umgekehrt – da sind die Sunniten die unterdr√ľckte Mehrheit, denn Assad ist Alawite und die z√§hlen zu den Schiiten.

 

Derzeit sind vier junge M√§nner in Deutschland angeklagt, die von D√ľsseldorf und Bochum aus eine Anschlagsserie in Deutschland im Auftrag von Al-Quaida planten. Die Deutschen seien Eindringlinge, sagten sie in abgeh√∂rten Gespr√§chen - das kann sich eigentlich nur auf die Bundeswehr in Afghanistan beziehen. Nur durch Zufall wurden sie entdeckt und verhaftet, vor es soweit war. Sie hatten Kontakt zu Osama bin Ladens Vize (ein Lybier) in Pakistan, der 2010 von einer Drohne der USA get√∂tet wurde. Sieg Allahs oder M√§rtyrertum versprachen sie ihm. Hatten sich perfekt getarnt. Verlie√üen fast nie die Wohnung, wenn dann nur mit K√§ppi oder Per√ľcke. Kein Internetanschluss, gingen dazu ins Internetcaf√©. Kommunizierten verschl√ľsselt durch ein Islamistenforum, f√ľr das man ein Passwort braucht.

 

Was f√ľr ein Pulverfass, dieser Nahe Osten! Der Kurdenkonflikt kommt auch noch dazu – es gibt iranische, irakische und t√ľrkische Kurden.

 

Bislang hat das Ausland nicht eingegriffen, weil Obama nicht mitspielt. So wie es aussieht bewahrt genau das uns vor dem Einsatz von Chemiewaffen durch Assad/ Syrien. Aber Obamas Rivale in der Pr√§sidentschaftswahl, Mitt Romney, ist eiskalt – und will im Falle eines Wahlsieges Israel viel entschiedener gegen den Iran verteidigen und dadurch die br√∂ckelnde Weltvormachtstellung zur√ľckerobern!

 

Dann könnte doch der Iran gemeint sein, wenn die Hopi-Prophezeiungen sagen: Der weiße Mann tötet viele Menschen in dem Land, wo das Licht der Weisheit zuerst war Рviele Säulen aus Rauch.

 

Die Wahl des US-Pr√§sidenten ist am 6.11.2012. Die Macht√ľbergabe fand letztes Mal im Januar darauf statt (da war die Wahl am 4.11.2008).

 

Sollte es also zum Machtwechsel in USA kommen, ist diese Zeitvorgabe des Sufigroßmeisters sehr realistisch: Im Februar 2013 könnte es tatsächlich einen Kriegsbeginn im Nahen Osten geben. Und interessant ist auch, wenn man das ganz wörtlich nimmt:

 

Der Sufigroßmeister sagte am 13.7.12, dass sich in 6 Monaten Konstantinopel (Istanbul) öffnet und dann in 7 Monaten der Antichrist kommt.

 

Vom 13.7.12 sieben Monate weiter gerechnet ist ca. der 13.2.2012.

 

Das ist zwei Tage, vor der Asteroid laut Maya-Prophezeiung die „Zeit des Wandels“ ank√ľndigt – am 15.2.2012 kommt der der Erde auf 27.000 km nahe (siehe Nibiru – Planet X). Und am 19.2.2012 haben die Maya das erste Ritual des neuen Zeitalters, vom 21.12.12 abgesehen!!!

 

Und abgesehen davon - falls Mitt Romney US-Pr√§sident wird, wird er wohl wie von Obama angek√ľndigt die ganze Gesellschaft im Auftrag der Sauronfeller umstrukturieren. Was das bedeutet kann man nur ahnen.

 

Und in Putin wird/ w√ľrde er den perfekten Rivalen finden. Denn der wirft Gorbatschow dasselbe vor wie Romney Obama: dass durch sie Russland bzw. USA ihre Vormachtstellung verloren, und die wollen BEIDE zur√ľck erobern. Und beide haben es dabei gezielt auf den Nahen Osten abgesehen, wo das √Ėl ist. Putin machte das ja schon deutlich - zum einen durch seine milit√§rische Pr√§senz mit Kriegsflotte im Mittelmeer¬†ab 2012, zum anderen in dem er mit Riesenaufgebot (vier Flugzeuge mit 300 Menschen, darunter vier Minister) Israel, Jordanien und andere L√§nder im Nahen Osten vor wenigen Wochen aufsuchte, um ihnen genau das zu sagen: Dass Russland k√ľnftig wieder eine wichtige Rolle im Nahen Osten spielen will.

Das klingt nach einer R√ľckkehr zum Kalten Krieg, oder zum Heissen Krieg, falls diese zwei dominanten Herrscher aufeinander prallen w√ľrden! Und zu allem √úbel sagt auch China dasselbe wie Romney und Putin. Romney sagt, dieses Jahrhundert muss ein amerikanisches werden - und genau das sagen auch die Chinesen: dieses Jahrhundert muss ein chinesisches werden.

Der wahnwitzige wirtschaftliche Aufschwung, von der chinesischen Partei gesteuert, ist nur Teil eines gr√∂√üeren Plans, ebenso wie deren milit√§rische Aufr√ľstung. Die wollen nicht mehr in der Opferrolle sein. Sie waren viele Jahrhunderte gewaltfrei, weil sie Konfuzius zum Vorbild hatten, wurden aber von¬†England und Japan angegriffen. Durch Japan kamen im 2. Weltkrieg alleine 11 Millionen Chinesen um. Zuvor gab es mit England die sogenannten Opiumkriege - alle wollten die Chinesen ausschlachten, benutzen. Das hat einen gewissen Rachedurst geweckt, es dem Westen und Japan¬†heim zu zahlen!!!

Insofern kann man schon fast froh sein, wenn die Gewaltlustigen sich schon bald aneinander austoben k√∂nnen, damit die Friedfertigen dann ohne sie weiter leben k√∂nnen. Denn ansonsten h√§tten auch die Friedfertigen wohl nichts zu lachen im 21. Jahrhundert, wenn¬†gleich drei Raufbolde, die f√ľr drei Kontinente stehen, sich dauernd Fehden liefern - w√§hrend zugleich die √Ėkologie am Zusammenbruch ist (wie man auch an dem rasend schnell schmelzenden Packeis in Gr√∂nland sieht, siehe "Erdmagnetfeld...") und eigentlich fordert, dass die Menschheit endlich erwacht und begreift, dass sie kooperieren muss, wenn sie diesen Planeten noch l√§nger bewohnen will, denn der h√§lt solche Raufbolde nicht mehr lange aus!¬†

 

Lieben Gruß

 

7 Manik


Antworten zu diesem Beitrag

  ALSO DOCH.....?? ALSO DOCH.....??  Ascension (08.01.2012 12:10)
  Doomsday clock Doomsday clock mit Weblink  7 Manik (12.01.2012 19:54)
  Klarheit bringt Bewusstheit Klarheit bringt Bewusstheit  Sternschnuppe-13Ahau (22.01.2012 13:00)
  Der freie Wille des Menschen Der freie Wille des Menschen mit Weblink  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 18:52)
  "Haus am Himmel" ... "Haus am Himmel" ...  Cauac2 (27.01.2012 17:22)
  Bewusstseinswandel Bewusstseinswandel  Ascension (20.02.2012 23:13)
  20:00 Uhr Meditation 20:00 Uhr Meditation  Ascension (22.02.2012 01:09)
  Who is who? Who is who? mit Weblink  7 Manik (07.04.2012 14:34)
  Hoffnung Hoffnung mit Weblink  7 Manik (12.04.2012 18:39)
  DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG mit Weblink  Ascension (14.04.2012 14:39)
  Angst oder Liebe? Angst oder Liebe?  Silvia (20.08.2012 11:15)
  Mann-O-Mann-O-Mann... Mann-O-Mann-O-Mann...  Cauac2 (22.05.2012 22:33)
  Wunderbar Wunderbar mit Weblink  kristallpyramide (08.06.2012 12:25)
  ...2013 ...2013 ohne Text  Sternschnuppe-13Ahau (13.06.2012 19:45)
  Halbsoschlimm Halbsoschlimm  Arthur (28.06.2012 15:28)
  Ent- rüstet euch ... Ent- rüstet euch ... mit Weblink  7 Manik (03.08.2012 17:01)
  Großartig.... Großartig....  Ascension (11.08.2012 02:16)
  Des-info-terror Des-info-terror mit Weblink  Ascension (31.01.2013 10:58)
  Kriegsgefahr in Korea Kriegsgefahr in Korea  7 Manik (11.04.2013 12:45)
  Interessante Fakten Interessante Fakten  Sabrina Tritze (13.09.2012 19:30)