Angst oder Liebe?
von Silvia am 20.08.2012 um 11:15 Uhr

 

@ Manik,

 

mache Dir bitte bewusst, dass die von Dir aufgef√ľhrten Informationen, Glaubenss√§tze und Verschw√∂rungen bereits in Dir gespeichert sind, wie in einem Computer, und ohne die „L√∂schtaste“ zu dr√ľcken, auch gespeichert bleiben, auch wenn Du Dich eine gewisse Zeit nicht mehr bewusst damit besch√§ftigst. Wiederholungen verst√§rken die Speicherungen, so dass die L√∂schtaste mehrfach aktiviert werden muss um die Speicherungen wieder weg zu bekommen.

 

Ein Plan oder eine Prophezeiung kann sich nur dann erf√ľllen, wenn Menschen bereit sind auch daf√ľr etwas zu TUN. Jetzt haben wir auf der einen Seite Menschen die einen sog. Masterplan entworfen haben, da sie ein bestimmtes Ziel erreichen m√∂chten, und auch bereit sind, Einsatz zu bringen. Auf der anderen Seite sind diejenigen, die darauf WARTEN, dass sich Prophezeiungen erf√ľllen (und der Masterplan sich nicht erf√ľllt), die evtl. „geistig“ arbeiten, meditieren usw. aber vergessen haben, dass wir einen physischen K√∂rper bekommen haben um manche Dinge auch in die Tat umzusetzen. F√ľr rein geistige Arbeit br√§uchten wir wahrscheinlich keinen physischen K√∂rper. Anders ausgedr√ľckt: wir brauchen unseren physischen K√∂rper um etwas bewirken zu k√∂nnen in dieser Realit√§t. Und als dritte Variante gibt es dann noch diejenigen, die enthusiastisch sind, begeistert etwas bewirken wollen, aber …. die irgendwie immer wissen, wie etwas nicht geht und erst mal Probleme und Schwierigkeiten sehen.

 

Wenn man etwas erreichen möchte, braucht man eine Vorstellung davon (Ziel), einen Plan an den man sich halten kann (Vorgehensweise) und die Bereitschaft etwas konkret in die Tat umzusetzen (Handeln).

 

Die Mayas und ihr Kalender reden von Prophezeiungen, sie sprechen Warnungen aus und verbreiten mitunter Angst. Aber wo ist der Plan der Mayas? Der Plan um ein Ziel (welches Ziel?) zu erreichen und der Plan WIE die Umsetzung ist oder sein kann?

Damit ein Plan funktionieren kann, braucht es Menschen, die mitmachen. Egal um welchen Plan es sich handelt. Du kannst so viele Pläne entwerfen wie Du willst, wenn weder Du noch irgendjemand anders an diesem Plan nicht mitarbeitet, mit macht, bereit ist sich einzubringen mit TUN, scheitert dieser Plan.

 

Die Schleier sind gel√ľftet, die Wahrheit kann jeder dank Internet nachlesen, jeder hat die M√∂glichkeit sich zu informieren oder er/sie kann weiterhin in seiner Bequemlichkeit verharren und die anderen machen lassen. Jeder hat die M√∂glichkeit mit der Masse zu schwimmen oder NEIN zu sagen, zu etwas was man nicht m√∂chte (wie z.B. Dein Beispiel Sexualisierung der Gesellschaft). Mit einem klaren NEIN steht man mitunter als Au√üenseiter da und ben√∂tigt eine innere St√§rke um das auch durchzuziehen, aber ist es das nicht wert? Wer weiterhin in seiner Bequemlichkeit verharren m√∂chte und nur am jammern und schimpfen ist, aber nicht bereit ist auch etwas zu tun …. wie soll sich dann etwas √§ndern?

Ich habe schon einmal den Vorschlag unterbreitet, hier in diesem Forum konkrete Hilfestellungen, Umsetzungsm√∂glichkeiten, Pl√§ne … einzubringen, was man machen kann und wie. Und dennoch wurden und werden, nach wie vor, Prophezeiungen und Verschw√∂rungen heruntergebetet, Verbindungen dazu hergestellt und somit noch weiter die gespeicherten Informationen verst√§rkt, frei nach dem Motto Uhu-Alleskleber ist nicht genug, es muss noch festgebohrt und festgeschraubt werden. Scheinbar ist kaum jemand wirklich an L√∂sungen interessiert. Illum z.B. hatte den Vorschlag mit dem Atmen gebracht - und wurde angegriffen. Andere die immer wieder darauf hingewiesen haben, welche Auswirkungen (geistige Verschmutzungen) manche Aussagen haben, haben sich mittlerweile aus diesem Forum verabschiedet; und sie haben mein vollstes Verst√§ndnis, denn mitunter war und ist es „Perlen vor die S√§ue werfen“.

 

 

Es gibt einen Plan dessen Ziel mit dem Einsatz „Angst“ erreicht werden soll.

Und es gibt einen Plan dessen Einsatz nennt sich „Liebe“.

 

 

und BEVOR jemand etwas sagt oder schreibt, sollte er/sie die Qualit√§t seiner Aussagen √ľberpr√ľfen und sich vielleicht einmal selbst die Frage stellen: verbreite ich mit meinen Aussagen Angst oder Liebe? (Angst, die man bei sich selbst nicht sehen m√∂chte/eingestehen m√∂chte?)


Antworten zu diesem Beitrag

  ALSO DOCH.....?? ALSO DOCH.....??  Ascension (08.01.2012 12:10)
  Doomsday clock Doomsday clock mit Weblink  7 Manik (12.01.2012 19:54)
  Klarheit bringt Bewusstheit Klarheit bringt Bewusstheit  Sternschnuppe-13Ahau (22.01.2012 13:00)
  Der freie Wille des Menschen Der freie Wille des Menschen mit Weblink  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 18:52)
  "Haus am Himmel" ... "Haus am Himmel" ...  Cauac2 (27.01.2012 17:22)
  Bewusstseinswandel Bewusstseinswandel  Ascension (20.02.2012 23:13)
  20:00 Uhr Meditation 20:00 Uhr Meditation  Ascension (22.02.2012 01:09)
  Who is who? Who is who? mit Weblink  7 Manik (07.04.2012 14:34)
  Hoffnung Hoffnung mit Weblink  7 Manik (12.04.2012 18:39)
  DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG mit Weblink  Ascension (14.04.2012 14:39)
  Angst oder Liebe? Angst oder Liebe?  Silvia (20.08.2012 11:15)
  Mann-O-Mann-O-Mann... Mann-O-Mann-O-Mann...  Cauac2 (22.05.2012 22:33)
  Wunderbar Wunderbar mit Weblink  kristallpyramide (08.06.2012 12:25)
  ...2013 ...2013 ohne Text  Sternschnuppe-13Ahau (13.06.2012 19:45)
  Halbsoschlimm Halbsoschlimm  Arthur (28.06.2012 15:28)
  Ent- rüstet euch ... Ent- rüstet euch ... mit Weblink  7 Manik (03.08.2012 17:01)
  Großartig.... Großartig....  Ascension (11.08.2012 02:16)
  Des-info-terror Des-info-terror mit Weblink  Ascension (31.01.2013 10:58)
  Kriegsgefahr in Korea Kriegsgefahr in Korea  7 Manik (11.04.2013 12:45)
  Interessante Fakten Interessante Fakten  Sabrina Tritze (13.09.2012 19:30)