[Kein Titel]
von Denjel am 04.06.2009 um 08:57 Uhr (Bearbeitet: 04.06.2009 09:14)

Wenn wir uns heute die Welt anschauen, stellen wir meistens verblüfft mit den Worten fest "Wie schnell sich doch alles verändert!" Ich denke das daß ein Phänomen der bewussten Wahrnehmung ist was die Menschen seit dem Anfang der Industrialisierung immer wieder und immer nachhaltiger erfahren haben. Wenn ich dann den Tzolkin Kalender Betrachte, wobei ich sagen muß daß ich den Kalender selber nicht lesen kann, dennoch durch viele Berichte und Beiträgen ein Verständnis für das Prinzip des Kalender entwickelt habe, kann ich viele Ereignisse die in unserer heutigen Zeit passieren nachvollziehen. Wenn ich jetzt einmal das vergangene Jahrhundert betrachte, so scheint es mir daß alles wofür die moderne Menschheit steht, sich in der heutigen Zeit  in einer extrem ausgereiften Form wiederspiegelt. Es liegt wahrscheinlich auch eine gewisse Routine in diese Entwicklung. Dennoch ist es alles andere als Routine. Wir stehen sozusagen am Rande einer wichtigen Entscheidung laut Tzolkin! Und diese Entscheidung hat nichts mit unserem rationalem Verstand zu tun. Das ist eine Entscheidung Für das Leben ansich. Und das Leben was ich meine hat nichts mit Ängsten,Zwängen,Blockaden,Lügen,Hass und Gewalt zu tun.

Das Phänomen oder Ereignis was der Tzolkin Kalender an Daten bereitstellt ist lediglich die Folge eines immerwerenden galaktischen Prozess welcher sich in Perioden darstellt! Dieser Prozess hat sehr viel wissenschaftliches an sich. Da spielt z.B. die Astrophysik eine sehr wichtige Rolle.Es geht um die kompensierte Einflußnahme von interstellaren Materie. OK, ich bin kein Astrophysiker und dieses sei auch nur am Rande erwähnt. Was viel wichtiger und interessanter ist, ist die Tatsache daß wir im Begriff sind ein evolutionäres Ereigniss zu erleben, oder auch nicht. Etwas das unsere"Vorstellungskraft" wortwörtlich sprengen wird!Denn es ist unser aller "Bewusstsein" auf welches unser allseits beliebtes Sonnensystem direkt und unverblümt Einflußnahme übt und auch nachhaltig in Zukunft üben wird. Was heisst daß jetzt konkret. Wir werden Ereignisse noch intensiver wahrnehmen als jemals zuvor.Wir werden vermehrt die eine oder andere Frage stellen. Fragen an die wir niemals gedacht hätten daß sie uns über die Lippen kommen würden. Wir werden immer mehr spüren wie wichtig die Liebe, z.B gegenüber unsere Familie ist. Dinge die falsch laufen werden wir auch als solche entlarven und zu erkennen geben.Ich hoffe ganz persöhnlich und innigst daß die menschliche Zivilisation sich im klarem darüber wird, wie eine Gesunde Gesellschaft zu funktionieren hat.Daß sie endlich Verantwortung für sich selber übernimmt und nicht immer wieder ein Führer kommt ,der sie führt und mißbraucht! Glaubt mir, wir brauchen niemanden der uns an die Hand nimmt! Dieser Evolutionäre Prozess in dem wir stecken wird die Menschheit erwachsen werden lassen. Und sie werden lernen, wie Menschen miteinander umgehen.

 

Schaut ruhig einmal auf meiner Seite nach:  http:// www.myspace.com/dreierrock  dort findet ihr sehr interessante Beiträge!!!

 

Gruß

Denjel


Antworten zu diesem Beitrag

  [Kein Titel] mit Weblink  Pema80 (07.04.2011 20:59)