Komplexe Zahlen mit Weblink
von Arthur am 08.02.2018 um 21:17 Uhr

http://up.picr.de/31768514ql.jpg

Die Mayas kannten möglicherweise die Komplexen Zahlen. Man kann Schwingungen berechnen, wenn man sie rechtwinklich zueinander anordnet. Mit dem trigonometrischen Pythagoras kann man dann den waagerechten Realteil und den senkrechten Imaginärteil bestimmen. Man kann z.B. den sin x mit der Spannung U und den Strom I erweitern. Das gibt dann die Blindleistung.

Beim Menschen ist es so ähnlich. Es gibt den Scheinteil, den Wirkteil für den Erhalt der Natur und Schöpfung und den imaginären Blindteil, den inneren Schweinehund, der nur an sich denkt.

Beim Berechnen muß man den Imaginärteil und den Realteil separat berechnen. Man darf sie nicht vermischen.


Antworten zu diesem Beitrag

  Selbstorganisation Selbstorganisation mit Weblink  Arthur (13.12.2016 04:47)
  Evolution Evolution mit Weblink  Arthur (15.07.2017 23:22)
  Primzahlenevolution Primzahlenevolution mit Weblink  Arthur (18.07.2017 01:50)
  [Kein Titel] mit Weblink  Arthur (03.08.2017 21:47)
  Keinen Titel Keinen Titel  Arthur (25.06.2018 18:33)
  Zikaden wissen es Zikaden wissen es  Arthur (26.01.2018 20:01)
  Komplexe Zahlen Komplexe Zahlen mit Weblink  Arthur (08.02.2018 21:17)
  Eulersche Formel Eulersche Formel mit Weblink  Arthur (23.02.2018 05:49)
  Phasenverschiebung Phasenverschiebung mit Weblink  Arthur (02.03.2018 21:19)
  sin h sin h mit Weblink  Arthur (16.03.2018 18:25)
  [Kein Titel]  Arthur (06.01.2018 18:37)
  Memorieeffekt Memorieeffekt mit Weblink  Arthur (19.01.2018 20:44)
  Elektrisches Feld Elektrisches Feld mit Weblink  Arthur (21.03.2018 19:47)
  Wellencharakter Wellencharakter mit Weblink  Arthur (30.03.2018 19:10)
  Gravitation Gravitation  Arthur (12.09.2018 21:19)