DIE THEORIE FUER ALLES - TEIL 3 VON 3
von Traumfaenger am 01.08.2018 um 00:02 Uhr

Es ist sicher reiner Zufall, daß Stephen am 08.01. und ich heute am 01.08.

Geburtstag haben. Hier nun Teil drei meiner Überlegungen - die eigentliche

"Theorie für alles":

 

ICH WIDME DIESE THEORIE VIER HERAUSRAGENDEN MENSCHEN:

 

CARL JOHAN CALLEMAN FÜR SEINE VERDIENSTE BEI DER ENTRÄTSELUNG DES MAYA-KALENDERS.

 

BILL GATES DER HERAUSGEFUNDEN HAT, WELCHE AUFGABE MILLIARDÄRE WIRKLICH HABEN !
(gerne würde ich etwas Wichtiges mit ihm besprechen. Meine eMail-Adresse: Betrachtungen-world@t-online.de )

 

STEPHEN HAWKING DEM GENIALSTEN PHYSIKER DES UNIVERSUMS !

 

KARIN TAG FÜR DEN WUNDERVOLLEN VON CORAZON DE LUZ AKTIVIERTEN KRISTALLSCHÄDEL.

 


Teil drei von drei der "Theorie für alles"

 

Kommen wir nun zur dritten Grundfrage, der eigentlichen "Theorie für alles":

Warum wurde das Multiversum/Universum erschaffen ?

 

Ich glaube, daß die Antwort auf diese Frage wiederum eine Frage ist, die uns das Wesen im
Schwarzen Loch gestellt hat. Es ist tatsächlich etwas tricky, aber nicht einmal der Schöpfer
des Multi- und des Universums ist derzeit in der Lage diese Frage zu beantworten!
Denn eines ist ganz sicher:

 

SEIN PROJEKT LÄUFT JA NOCH !!

 

Gemäß dem Mayakalender war am 28.10.2011 gerade Halbzeit im Multi/Universum.
Wir haben also noch den zweiten Teil vor uns.

 

Um also die Frage zu finden müssen wir wieder Albert Einsteins Zitat berücksichtigen:

 

"Wenn eine Idee nicht zuerst absurd erscheint, taugt sie nichts!"

 

Ich glaube, dass Wesen im Schwarzen Loch hat von drei Dingen nicht die geringste Ahnung:

 

1. Es hat keine Ahnung wie das allererste Schwarze Loch entstanden ist.
2. Es hat keine Ahnung warum es unsterblich ist.
3. Es hat keine Ahnung wie es in das Zentrum des Schwarzen Loches gelangt ist.

 

Um diese Fragen zu beantworten hat das Wesen im Schwarzen Loch das Multiversum
und das Universum erschaffen. Man kann die SPIRITUELLE "Theorie für alles" in einem
einzigen Satz zusammenfassen. Das Wesen im Schwarzen Loch fragt uns:

 

"WARUM SITZE ICH, EIN UNSTERBLICHES WESEN, IM ZENTRUM EINES SCHWARZEN LOCHES ?"

 

Wegen dieser Frage hat sich das Wesen im Schwarzen Loch in Quintilliarden oder noch
mehr Einzelwesen aufgespalten, die alle mehr oder weniger dieser Frage nachgehen.

 

Wir sind also tatsächlich direkte Abspaltungen des Schöpfers und die elektromagnetische
Energie
in uns (ohne die wir nicht lebensfähig sind !!) ist der göttliche, unsterbliche Funke,

den jedes sterbliche Lebewesen hat und der unseren physischen Tod überdauert.
Die alten Ägypter haben also recht: "DER TOD IST ERST DER ANFANG !"

 

Wenn wir alle am Ende des Multiversums wieder bei unserem Schöpfer im zentralen
Schwarzen Loch versammelt sind, wird er jeden einzelnen von uns fragen:

 

KANNST DU MIR SAGEN: "WARUM SITZE ICH, EIN UNSTERBLICHES WESEN,
IM ZENTRUM EINES SCHWARZEN LOCHES ?"

 

Er hofft, daß wenigstens EINE seiner Abspaltungen dann diese Frage beantworten kann.

 

Wie schon oben erwähnt war am 28.10.2011 Halbzeit im Multi/Universum.

(Der Abstieg "Gottes" in die Materie ist beendet und der Aufstieg "Gottes" aus der Materie beginnt.

Übrigens befindet sich das Universum meiner Meinung nach seit diesem Tag in der Kontraktionsphase!)

Ab diesem Stichtag haben wir noch genau 9.814.671.360.000.000.000.000.000.000.000 Tage

Zeit um für unseren Schöpfer die Antwort zu finden. Wir müssen uns also schon etwas beeilen ! 

Ich bin sicher, daß der unsterbliche Teil von Stephen Hawking schon daran arbeitet. :-))

 

Ende Teil drei der "Theorie für alles" und wieder Zeit diese Idee zu diskutieren.

 

============================================================================


"Sollten wir jedoch eine solche vollständige Theorie entdecken,
dann müßten ihre Grundprinzipien so einfach sein, dass jeder
sie verstehen kann, nicht nur eine Handvoll Wissenschaftler.
Dann werden wir alle, Philosophen, Wissenschaftler und einfache
Leute gleichermaßen, an der Diskussion der Frage, warum wir und
das Universum existieren, teilnehmen können. Wenn wir die Antwort
darauf finden könnten, wäre das der ultimative Triumph der
menschlichen Einsicht - denn dann würden wir Gottes Gedanken
kennen."

 

Stephen Hawking aus "Eine kurze Geschichte der Zeit"

 

=============================================================================

 

Hallo liebe Forumsbesucher,

 

vielen Dank für inzwischen 18250 Aufrufe. (01.08.18)

 

Ich glaube daß mein heutiger Geburtstag ein guter Tag ist die eigentliche "Theorie für alles"

also den letzten dritten Teil zu veröffentlichen. Aus meinen heutigen Geburtstagszahlen

lassen sich ALLE wichtigen Zahlen des Mayakalenders bilden:

 

1.8. = 1+8=9=9 Entwicklungsstufen des Universums

 

Ich bin heute 58 geworden = 5+8=13=Unterstufen einer jeden Entwicklungsstufe

von der Saat bis zur Ernte.

 

13 x 20(18) = 260 Tage = Eine Tzolkinrunde - Teilt man die Dauer einer der neun

Entwicklungsstufen durch 260 erhält man die Dauer einer Einzelstufe

der nächsten Entwicklungsstufe.

Beispiel: Entwicklungsstufe 1 = 5.990.400.000.000 Tage : 260 = 23.040.000.000 Tage

= Dauer einer Unterstufe der nächsten Entwicklungsstufe (1/13).

Gesamtdauer der nächsten Entwicklungsstufe 23.040.000.000 Tage x 13

= 299.520.000.000 Tage.

 

13 x (20)18=234 Tage = Dauer der letzten universellen Entwicklungsstufe.

 

2018 = 20 x 18 = 360 Tage = Heiliges Jahr bzw. 1 TUN

 

1.8.18 = 1+8+18=27=20 hoch sieben Tage = Zeitbeschleunigungsfaktor

des Universums seit dem Urknall.

 

20 hoch 7 x 13 x 360 = 5.990.400.000.000 Tage = exakter Tag des Urknalls

(Stichtag 28.10.2011)

 

Mein von mir sehr verehrter Stephen Hawking hatte ja am 08.01. Geburtstag

und wurde 76.

Aus seinen diejährigen Geburtstagszahlen lassen sich daher auch alle wichtigen

Zahlen des Mayakalenders bilden. Ich habe ja an seinem Geburtstag den Hauptartikel

meiner "Theorie für alles" mit meinen drei Grundfragen online gestellt und heute den

letzten Teil. Ich finde, daß sich damit der Kreis sehr schön schließt, obwohl er leider

verstorben ist ohne die "Theorie für alles" zu kennen. Aber sein unsterblicher Geist

ist jetzt frei und das Wesen im Schwarzen Loch hat ihm sicher meine drei Grundfragen beantwortet.

 

Das alles ist natürlich reiner Zufall :-)) und ich wünsche viel Spaß mit dem dritten Teil.

Ich würde mich über die eine oder andere Rückmeldung hier im Forum freuen.

Ihr könnt mir aber auch direkt eine eMail schreiben an:

 

Betrachtungen-world@t-online.de

 

Vielleicht verschlägt es auch den ein oder anderen auf meine Internetseite:

 

www.Betrachtungen-world.de

 

Liebe Grüße vom Traumfänger (13 Chicchan)

 

=============================================================================

=============================================================================

 

It is surely pure coincidence that Stephen on 08.01. and I today on 01.08. have birthday.

Here now part three of my considerations - the actual "Theory of everything":

 

I DEDICATE THIS THEORY TO FOUR OUTSTANDING PEOPLE:

 

CARL JOHAN CALLEMAN FOR HIS MERITS IN UNRAVELLING THE MAYAN CALENDAR.

 

BILL GATES BECAUSE HE HAS FOUND OUT WHAT TASK BILLIONAIRES REALLY HAVE TO DO!
(I would like to discuss something important with him. My e-mail address: Betrachtungen-world@t-online.de )

 

STEPHEN HAWKING, THE MOST INGENIOUS PHYSICIST IN THE UNIVERSE!

 

KARIN TAG FOR THE WONDERFUL FROM CORAZON DE LUZ ACTIVATED CRYSTAL SKULL.


Part three of three from the "Theory of everything"

 

Now we come to the third basic question, the actual "Theory of everything":

Why was the multiverse/universe created ?

 

I believe that the answer to this question is again a question that the entity in the black hole ask us.
It's actually something tricky, but not even the creator of the multi- and the universe is currently able
to answer this question! Because one thing is truly certain:

 

HIS PROJECT IS STILL RUNNING !!

 

According to the Mayan calendar on 28.10.2011 was just halftime in the multi/universe.
So we still have the second part ahead of us.

 

So to find the question we have to consider Albert Einstein's quotation again:

 

"If an idea doesn't seem absurd at first, it's no good!"

 

I don't think the entity in the black hole has the slightest idea of three things:

 

1. It has no idea how the very first black hole came about.
2. It has no idea why it's immortal.
3. It has no idea how it got to the center of the black hole.

 

To answer these questions, the entity in the black hole has create the multiverse and the universe.
You can combine the SPIRITUAL "Theory of everything" in a single sentence.
The entity in the black hole asks us:

 

"WHY I AM SITTING, AN IMMORTAL ENTITY, IN THE CENTER OF A BLACK HOLE?"

 

Because of this question, the entitiy in the black hole has turned into a quintillion or more individuals
who are all more or less pursuing this question.

 

So we are actually direct splits of the Creator and the electromagnetic energy in us

(without which we are not viable !!) is the divine, immortal spark

that every mortal creature has and that survives our physical death.

So the ancient Egyptians are right: "DEATH IS JUST THE BEGINNING!"

 

At the end of the Multiverse, when we all return to our Creator in the central of the black hole,
the entity in the black hole will ask each and every one of us:

 

CAN YOU TELL ME:
"WHY I AM SITTING, AN IMMORTAL ENTITY, IN THE CENTER OF A BLACK HOLE?"

 

He hopes that at least then ONE of his splits can answer this question.

 

As already mentioned above, on 28.10.2011 was half time in the multi/universe.

(The descent of "God" into matter is over and the rise of "God" out of matter begins.

By the way, in my opinion the universe is since that day in the contraction phase !)

From this target date we have exactly 9.814.671.360.000.000.000.000.000.000.000 days time

to find the answer for our Creator. So we are a little bit in hurry !

 I'm sure the immortal part of Stephen Hawking is already working on it. :-))

 

End of part three from the "Theory of everything" and again time to discuss this idea.

 

============================================================================

 

"If we should discover however such a complete theory, then their
basic principles would have to be so simple that everyone can understand
them, not only a handful of scientists. Then we all, philosophers,
scientists and simple people become equally, at the discussion of the
question, why we and the universe exist. If we could find the answer to it,
that would be the ultimative triumph of the human insight - then we know
God thoughts."

 

Stephen Hawking out "A Brief history of time"


============================================================================

 

Hello dear forum visitors,

 

thank you for now 18250 views. (01.08.18)

 

I believe that my today's birthday is a good day, to publish the last, third part of the real

"Theory of everything". From my birthday numbers today ALL important numbers of the

Mayan calendar can be formed:

 

1.8.=1+8=9=9 stages of development of the universe  

 

Today I became 58=5+8=13=lower levels of each stage of development from seed to harvest.  

 

13 x 20(18) = 260 days = One Tzolkin Round - Dividing the duration of one of the nine Development stages through 260 gives the duration of a single step from the next stage of development.

Example: Development level 1 = 5.990.400.000.000 days : 260 = 23.040.000.000 days

= Duration of a lower level of the next development level (1/13). Total duration of the

next stage of development 23.040.000.000 days x 13 = 299.520.000.000 days.

 

13 x (20)18 = 234 days = duration of the last universal developmental stage.

 

2018 = 20 x 18 = 360 days = Holy Year or 1 TUN  

 

1.8.18 = 1 + 8 + 18 = 27 = 20 high seven days = time acceleration factor

of the universe since the big bang.

 

20 high 7 x 13 x 360 = 5.990.400.000.000 days = exact day of the big bang

(Target Date 28.10.2011)

 

My highly respected Stephen Hawking had on 08.01. birthday and became 76.

From his year-old birthday numbers, therefore, ALL important numbers of the Mayan

calendar can also made.

I have on his birthday the main article  from my "Theory of everything" with my three basic questions online set and today the last part. I think that closes the circle very well, although unfortunately he died without knowing the "Theory of everything". But his immortal spirit is now free and the entity in the black hole has certainly answered him my three basic questions.

 

All this is of course pure coincidence :-)) and I wish you a lot of fun with the third part.

I would be happy about one or the other feedback here in the forum. You can also send

me an email directly to:  

 

Betrachtungen-world@t-online.de

 

 

Maybe it will take one or the other on my website:  

 

www.Betrachtungen-world.de

 

 

Greetings from the Dreamcatcher (13 Chicchan)

 

====================================================================

 

 

 

 


Antworten zu diesem Beitrag

  [Kein Titel]  Arthur (18.03.2018 13:39)
  Alles Gute Alles Gute  Arthur (01.08.2018 10:52)
  Meine Verbundenheit Meine Verbundenheit  Arthur (16.03.2018 18:33)
  Danke Danke  Traumfaenger (16.03.2018 23:57)
  Meine 3 Antworten Meine 3 Antworten  7 Manik (03.04.2018 14:45)
  [Kein Titel]  7 Manik (04.04.2018 18:02)
  kein Titel kein Titel  Arthur (04.04.2018 20:24)
  Danke und dies und das Danke und dies und das  Traumfaenger (06.04.2018 16:06)