Maya-Wissen: fachspezifische Wissenschaft und Schamanismus in einer Person verei mit Weblink
von 7 Manik am 29.01.2012 um 14:50 Uhr (Bearbeitet: 29.01.2012 14:58)

 

Nun habe ich eine h√∂chst interessante Quelle f√ľr Maya-Wissen entdeckt. Es handelt sich um einen in Guatemala geborenen spanischen Professor der Universit√§t Rafael Land und der Universit√§t Del Valle in Guatemala, der in Santa F√© – USA – zu leben scheint.

 

Abgesehen davon, dass er Anthroploge, Historiker und Forscher ist, ist er aber auch √ľber 25 Jahre bei den verschiedensten Maya-√Ąltesten geschult worden und wurde von ihnen zum Maya-Zeremonienpriester und Mitglied des √Ąltestenrates berufen. Sein Bruder und er haben √ľber 600 Maya-√Ąlteste interviewt um ihr Wissen zu sammeln und ihren Wissensstand zu erweitern – er begann damit bereits mit 19 Jahren.

 

Somit ist er der Einzige, von dem ich bisher h√∂rte, der sowohl Wissenschaftler mit einschl√§gigem Fachgebiet ist, als auch von den Maya als Schamane und Zeremonienpriester ausgebildet wurde. Daher kann er nat√ľrlich besser wie so ziemlich jeder andere klare Aussagen treffen √ľber das Maya-Wissen!

 

Er hat auch selbst diverse Maya-Prophezeiungen vorab verk√ľndet, die sich als wahr erwiesen: der Angriff auf die Zwillingst√ľrme (Prophezeiung der √Ąltesten), Angriff der USA auf den Iran, Tsunamis, Wirtschaftskrise, die Ankunft von Obama als Pr√§sident der USA.

 

 

Da wir hier also nun ¬†zuverl√§ssiges, authentisches und zugleich wissenschaftlich fundiertes Maya-Wissen haben, werde ich das nach und nach f√ľr euch √ľbersetzen.

 

Hier findet ihr Bilder von ihm auf Facebook.

http://www.facebook.com/pages/MAYAN-ELDER-AND-SHAMAN-DON-CARLOS-BARRIOS/333511781983?sk=wall&filter=12

 

Außerdem hier ein Link mit verschiedenen kleinen Filmen rund um das Thema. Demnach wird es im Hopi-Land Arizona, in Sedona, wo auch Drunvalo Melchizedek lebt,  vom 22.-24.6.2012 ein weiteres Treffen von Eingeborenenstämmen geben.

 

http://indigenousnativeamericans.com/

A Gather Near Sedona Arizona Jun 22-24 2012.

 

 

Nun der Anfang des Informationen von Carlos Barrios in deutscher √úbersetzung:

 

 

CARLOS BARRIOS wurde in einer spanischen Familie auf¬† El Altiplano, dem Hochland von Guatemala geboren. Sein Heim war in Huehuetenango, der Heimat der „Maya Mam“, einem Stamm der Maya. Zusammen mit weiteren Maya und anderen indigenen H√ľtern von Traditionen nehmen die Mam an der Pflege dieser alten Pfade auf Turtle Island (Nordamerika) teil. Sie sind H√ľter der Zeit, Autorit√§ten ihrer bemerkenswerten Kalender, die von den Ahnen stammen, elegant und relevant sind.

 

Mr. Barrios ist Historiker, Anthropologe und Forscher.¬† Nach √ľber¬† 25 Jahren des Studiums bei traditionellen √Ąltesten ab dem Alter von 19 Jahren, wurde er auch Ajq¬īij der Maya, einem Zeremonienpriester und spirituellen F√ľhrer im Eagle Clan.

 

Jahre zuvor initiierte Carlos zusammen mit seinem Bruder Gerardo die  Erforschung der  verschiedenen Maya-Kalender.

 

Er studierte bei vielen Lehrern. Er sagt, sein Bruder Gerardo interviewte nahezu 600 traditionelle Maya √Ąlteste, um ihr Wissens zu erweitern.

Er sagt
: Anthropologen besuchen die Tempelanlagen.¬†Sie lesen die Stelen und Inschriften und kreieren daraus Geschichten √ľber die Maya, aber sie lesen die Zeichen nicht korrekt. Es ist nur ihre Einbildung…

 

Andere schreiben √ľber Prophetie im Namen der¬† Maya. Sie sagen, dass die Welt im Dezember 2012 enden werde. Die Maya √Ąltesten sind ver√§rgert dar√ľber. Die Welt wird nicht enden! Sie wird transformiert. Die Eingeborenen haben ihre Kalender und wissen, wie man ihn akkurat liest, nicht die anderen.“

Das Verst√§ndnis der Zeit, der Jahreszeiten und Zyklen im¬† Mayakalender erwies sich als riesig und kultiviert. Die Maya kannten 17 verschiedene Kalender. Einige von ihnen gingen √ľber eine Zeitspanne von mehr als 10 Millionen Jahren!

 

Der Kalender, der seit 1987 permanent weltweite Aufmerksamkeit auf sich zieht wird der Tzolk'in oder Cholq'ij.  genannt. Er entwickelte sich vor mehreren Zeitaltern und basiert auf dem Zyklus der Plejaden.

Er wird immer noch als HEILIG gesehen.

 

Mit diesen indogenen Kalendern haben Eingeborene wichtige Wendepunkte der Geschichte verfolgt.

 

 

- Fortsetzung folgt -

 

 

Lieben Gruß von

 

7 Manik

 


Antworten zu diesem Beitrag

  ALSO DOCH.....?? ALSO DOCH.....??  Ascension (08.01.2012 12:10)
  Doomsday clock Doomsday clock mit Weblink  7 Manik (12.01.2012 19:54)
  Klarheit bringt Bewusstheit Klarheit bringt Bewusstheit  Sternschnuppe-13Ahau (22.01.2012 13:00)
  Der freie Wille des Menschen Der freie Wille des Menschen mit Weblink  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 18:52)
  "Haus am Himmel" ... "Haus am Himmel" ...  Cauac2 (27.01.2012 17:22)
  Bewusstseinswandel Bewusstseinswandel  Ascension (20.02.2012 23:13)
  20:00 Uhr Meditation 20:00 Uhr Meditation  Ascension (22.02.2012 01:09)
  Who is who? Who is who? mit Weblink  7 Manik (07.04.2012 14:34)
  Hoffnung Hoffnung mit Weblink  7 Manik (12.04.2012 18:39)
  DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG mit Weblink  Ascension (14.04.2012 14:39)
  Angst oder Liebe? Angst oder Liebe?  Silvia (20.08.2012 11:15)
  Mann-O-Mann-O-Mann... Mann-O-Mann-O-Mann...  Cauac2 (22.05.2012 22:33)
  Wunderbar Wunderbar mit Weblink  kristallpyramide (08.06.2012 12:25)
  ...2013 ...2013 ohne Text  Sternschnuppe-13Ahau (13.06.2012 19:45)
  Halbsoschlimm Halbsoschlimm  Arthur (28.06.2012 15:28)
  Ent- rüstet euch ... Ent- rüstet euch ... mit Weblink  7 Manik (03.08.2012 17:01)
  Großartig.... Großartig....  Ascension (11.08.2012 02:16)
  Des-info-terror Des-info-terror mit Weblink  Ascension (31.01.2013 10:58)
  Kriegsgefahr in Korea Kriegsgefahr in Korea  7 Manik (11.04.2013 12:45)
  Interessante Fakten Interessante Fakten  Sabrina Tritze (13.09.2012 19:30)