Irre Weltpolitik und schwaches Magnetfeld mit Weblink
von Sternschnuppe-13Ahau am 04.02.2012 um 15:39 Uhr (Bearbeitet: 04.02.2012 15:55)

 

Wenn wir nicht w√ľssten, dass hinter dem ganzen Wahnsinn, der sich da im Nahen Osten anbahnt, auch so was wie h√∂here Bestimmung steckt, dass das alles damit zu tun hat, dass wir „in der Zeit der Reinigung“ sind, wie die Hopi das nennen (mindestens seit 2008 sehen sie uns in dieser Phase), in der „degenerierten Zeit“, wie es die Tibeter nennen, der „Zeit der Warnungen“, wie es die Maya nennen – dann k√∂nnte man wirklich meinen, ein Haufen Irrer spielt mal eben zum Spa√ü Weltpolitik!!!

 

Dass ein schwaches Magnetfeld eben das bewirken soll – psychisch labile Menschen, die √ľberreagieren – ist zwar eine Erkl√§rung f√ľr das gegenw√§rtige Verhalten der Politiker, die Drunvalo und Dr. Broers liefert, aber wirklich beruhigend ist das nat√ľrlich auch nicht.

 

Auf mich hat es den Anschein, als w√ľrden die ohnehin vorhandenen psychischen Schw√§chen der Einzelnen sowie der Staaten verhundertfacht. Und da hat jeder seine Spezialit√§ten.

 

Das Verhalten Israels beispielsweise erinnert mich an Seymour Hersh, einen j√ľdischen Schriftsteller des New York Magazines und des Buches „The Samson Option“. Der zitiert einen ehemaligen Israelischen Funktion√§r:

 

„Wir k√∂nnen uns immer noch an den Geruch von Auschwitz und Treblinka erinnern. N√§chstes Mal nehmen wir Euch alle mit uns.“¬†

 

Denn so laut mit Bomben zu spielen und dabei m√∂glichst die ganze Welt mit reinziehen … das hat mit Politik wenig zu tun. Die glauben doch nicht im Ernst, auf die Art irgendwas gewinnen zu k√∂nnen??? Das ist glatter Selbstmord, nur eben nehmen sie dabei noch m√∂glichst viele mit …

 

Kein bisschen weniger irre die Iranische F√ľhrung … dass da das geistige Oberhaupt statt dem Pr√§sidenten auf Israels Drohung antwortet, ist genauso irre und bedenklich. F√ľr mich der erste klare Beweis, dass da im Iran tats√§chlich Gr√∂beres schief l√§uft als nur andere, da islamische Sitten. Dass dieses geistige Oberhaupt sowohl dem Westen droht, als auch zugibt, dass er alle Feinde Israels unterst√ľtzt, zeigt, dass er eigentlich Politiker ist. Mit geistiger F√ľhrung hat das Bedrohen anderer Menschen nichts zu tun. Das ist umso prek√§rer, wenn man wei√ü, dass im Iran der „Imam Mehdi“ das Staatsoberhaupt ist, und bis zu dessen R√ľckkehr Politiker offiziell nur eine Stellvertreterfunktion haben. Wenn man weiter wei√ü, dass diese radikalen Islamisten √ľberhaupt nicht im Sinne Mohammeds handeln, der sie zur jetzigen Zeit der Tyrannen als „die schlimmsten unterm Himmelszelt“ nannte, die nur der √§u√üeren Form nach seine Anh√§nger/ Vertreter seien. Wenn man weiter wei√ü, dass der Prophet Mohammed (ich¬† glaub jedenfalls, dass das was der Sufimeister da zitiert von ihm kommt) f√ľr den H√∂hepunkt des 3. Weltkriegs ank√ľndigt, dass da der Imam Mehdi seine Herrschaft ausruft. Was ja eigentlich nur ein anderes, weiteres Bild ist f√ľr: die Herrschaft Gottes, das Goldene Zeitalter, ein Zeitalter des Friedens. Durch die Verdrehung der „Tyrannen“ jedoch wird der ersehnte Imam Mehdi tats√§chlich zum Kriegsherrn, der die Araber verteidigt, indem er die g√∂ttliche Ordnung wieder herstellt – und darunter stellen die sich nat√ľrlich vor: wenn es einen 3. Weltkrieg gibt, ruft der Imam Mehdi da die Herrschaft aus, und dann schwimmen wir oben – dann regiert der Islam die Welt! Eine v√∂llig kranke Illusion, die nichts mit den urspr√ľnglichen Prophezeiungen zu tun hat, ebenso wenig wie das Verfolgen von Israelis – schlie√ülich ist der Islam viel j√ľnger wie das Judentum und erkennt offiziell dessen Propheten an.

 

Diese Art religi√∂sen Wahns ist wie eine schlechte Kopie desselben bei den Kreuzz√ľgen der Christen, vor etwa 800 - 1000 Jahren z.B. Hier eine kleine geschichtliche R√ľckblende zu Papst Gregor IX., um nicht nur zu sehen, wie √§hnlich die religi√∂se Machtgier und Blutrunst der Christlichen und Muslimischen Oberh√§upter da ist, sondern auch, welche Art von Erinnerungen an die Christen in der arabischen Welt heute noch existieren:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Gregor_IX.

„Den Schwerpunkt seines Pontifikats bildete aber der Konflikt mit dem r√∂misch-deutschen Kaiser¬†Friedrich II. Als der¬†Kreuzzug¬†von 1227 wegen einer Erkrankung Friedrichs abgebrochen wurde,¬†exkommunizierte¬†der Papst den Kaiser am 29. September 1227. Daran √§nderte auch die Tatsache nichts, dass Friedrich 1229¬†Jerusalem¬†wieder in christlichen Besitz brachte und sich dort zum K√∂nig kr√∂nte. Denn Friedrich hatte Jerusalem nicht erobert, sondern ohne Kampfhandlungen mit den Moslems einen Vertrag abgeschlossen, der den Christen u. a. die heilige Stadt √ľberlie√ü – insgesamt ein gro√üer Erfolg des Kaisers.

Diese Haltung der Kompromissbereitschaft gegen√ľber „Ungl√§ubigen“ steigerte noch die Feindschaft des Papstes – der Patriarch von Jerusalem belegte die heiligen St√§tten Jerusalems, da Friedrich noch immer gebannt war, mit dem¬†Interdikt.“

 

Der syrische Präsident ist genauso unheimlich darin, mit welch rabiaten Mitteln er versucht an der Macht zu bleiben. Genauso wie es Putin ist, der mehr seinen Wahlkampf und seine Gas- und Waffenlieferverträge im Kopf hat, bzw. die russischen Oligarchen, sein Klientel, das er durch seine Machtpolitik bedient.

 

In all dem Wahnsinn w√ľrde man ja gerne glauben, dass wenigstens „bei uns“ alles in Ordnung ist soweit … aber da stimmt es mich doch sehr misstrauisch, dass die Amerikaner gerade jetzt ihre Bodentruppen nach 70 Jahren abziehen, wo sie evtl. erstmals wirklich bald gebraucht w√ľrden … und tats√§chlich tauchen die Amerikaner in den Prophezeiungen der europ√§ischen Seher in Europa √ľberhaupt nicht auf. Welch seltsamer „Zufall“ … etwa so seltsam und so zuf√§llig, wie angeblich die j√ľdischen Mitarbeiter des WTC am 11. September 2001 alle frei bekommen haben sollen. Ob das stimmt wei√ü ich nat√ľrlich nicht.

 

Hier das Beispiel eines israelischen Militärs, der auf mich auch nicht gerade weniger irre wirkt:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Martin_van_Creveld

 

„In einem Vortrag im Dezember 2004 in D√ľsseldorf trug er kontrovers aufgenommene Aussagen f√ľr die Terrorismus- und Aufstandsbek√§mpfung¬†vor. Seiner Ansicht nach haben sich in den letzten Jahrzehnten lediglich zwei vollkommen entgegen gesetzte Ans√§tze bew√§hrt: zum einen ein defensiver Einsatz √ľberlegener milit√§rischer Kr√§fte unter strengster Beachtung rechtsstaatlicher Prinzipien und unter Inkaufnahme eigener hoher Opferzahlen, als dessen Beleg er den Einsatz der britischen Armee in Nordirland sieht. Durch jahrelange Geduld sei damit ein Austrocknen des Konfliktes erm√∂glicht worden. Zum anderen sei ein Ansatz erfolgversprechend, der auf gezielte absolute Repression, Vergeltung und umfassende Einsch√ľchterung setze und zur Abschreckung gerade auf sehr hohe Opferzahlen bei der Zivilbev√∂lkerung abziele. Als Beispiel daf√ľr f√ľhrt van Creveld die Zerst√∂rung der mehrheitlich islamistisch orientierten Stadt¬†Hama¬†und die planvolle T√∂tung bzw. Ermordung einer Vielzahl ihrer Bewohner (darunter auch Kinder) unter dem Pr√§sidenten¬†Assad¬†an, wodurch jeder Widerstandswille dort dauerhaft gebrochen worden sei – und zwar sehr schnell und ohne gro√üe Mittel.[7]

 

 

Mit anderen Worten – der Irrsinn ist offenbar eine global grassierende Krankheit, ob durch das schwache Magnetfeld potenziert oder nicht, und es scheint mir sinnlos, da irgendwie parteiisch zu sein oder auf Einsicht zu hoffen.

 

Es bleibt nur, f√ľr das Wohl aller Wesen zu beten und zu hoffen. Tr√∂stend finde ich in all dem einzig und allein, dass all dieser kollektive Wahnsinn auf Erden bald f√ľr immer vorbei sein wird. Es ist alles nur sein letztes Aufb√§umen und Sch√§umen, vor dem mittlerweile sicheren Untergang all dieser d√§monischen und kranken Handlungsweisen, im Kleinen wie im Gro√üen …

 

 

In Liebe und Verbundenheit

 

Sternschnuppe 13 Ahau

 

 

 

 


Antworten zu diesem Beitrag

  ALSO DOCH.....?? ALSO DOCH.....??  Ascension (08.01.2012 12:10)
  Doomsday clock Doomsday clock mit Weblink  7 Manik (12.01.2012 19:54)
  Klarheit bringt Bewusstheit Klarheit bringt Bewusstheit  Sternschnuppe-13Ahau (22.01.2012 13:00)
  Der freie Wille des Menschen Der freie Wille des Menschen mit Weblink  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 18:52)
  "Haus am Himmel" ... "Haus am Himmel" ...  Cauac2 (27.01.2012 17:22)
  Bewusstseinswandel Bewusstseinswandel  Ascension (20.02.2012 23:13)
  20:00 Uhr Meditation 20:00 Uhr Meditation  Ascension (22.02.2012 01:09)
  Who is who? Who is who? mit Weblink  7 Manik (07.04.2012 14:34)
  Hoffnung Hoffnung mit Weblink  7 Manik (12.04.2012 18:39)
  DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG mit Weblink  Ascension (14.04.2012 14:39)
  Angst oder Liebe? Angst oder Liebe?  Silvia (20.08.2012 11:15)
  Mann-O-Mann-O-Mann... Mann-O-Mann-O-Mann...  Cauac2 (22.05.2012 22:33)
  Wunderbar Wunderbar mit Weblink  kristallpyramide (08.06.2012 12:25)
  ...2013 ...2013 ohne Text  Sternschnuppe-13Ahau (13.06.2012 19:45)
  Halbsoschlimm Halbsoschlimm  Arthur (28.06.2012 15:28)
  Ent- rüstet euch ... Ent- rüstet euch ... mit Weblink  7 Manik (03.08.2012 17:01)
  Großartig.... Großartig....  Ascension (11.08.2012 02:16)
  Des-info-terror Des-info-terror mit Weblink  Ascension (31.01.2013 10:58)
  Kriegsgefahr in Korea Kriegsgefahr in Korea  7 Manik (11.04.2013 12:45)
  Interessante Fakten Interessante Fakten  Sabrina Tritze (13.09.2012 19:30)