Putins Wahlkampfwerbung: Beispiellose militärische Aufrüstung mit Weblink
von 7 Manik am 20.02.2012 um 21:15 Uhr

Nachdem der russische Nachrichtendienst erst vor zwei Wochen √ľber die Anschaffung von Atom-U-Booten berichtete, macht¬† Putin nun Wahlkampfwerbung mit einer geplanten „beispiellosen milit√§rischen Aufr√ľstung“. Er will eine neue Armee erschaffen, die jederzeit mobilisiert werden kann. Bei milit√§rischen Fragen k√∂nne es nicht zuviel Patriotismus geben. Er will den „R√ľckstand“ wieder aufholen und bei allen Milit√§rtechnologien einen Spitzenplatz einnehmen!

Derzeit hat die russische Armee eine Million Streitkräfte.

Sind das auch ohne Prophezeiungen schon sehr d√ľstere und bedr√ľckende Nachrichten – dass man mit so einer Ank√ľndigung in 2012 auch noch Wahlkampfwerbung betreiben und dann voraussichtlich die Wahl gewinnen wird, ist schockierend!!! Der Bewusstseinswandel ist offenbar noch nicht bei allen angekommen …

 

Lieben Gruß

7 Manik

 

http://www.stern.de/politik/ausland/vor-praesidentschaftswahl-in-russland-putin-kuendigt-beispiellose-aufruestung-an-1789351.html

Zwei Wochen vor den Pr√§sidentschaftswahlen in Russland hat Regierungschef Wladimir Putin¬†eine "beispiellose" milit√§rische Aufr√ľstung angek√ľndigt. In den kommenden zehn Jahren w√ľrden daf√ľr umgerechnet 590 Milliarden Euro ausgegeben, schreibt Putin in einem in der Regierungszeitung "Rossiiskaja Gaseta" ver√∂ffentlichten Beitrag. N√∂tig sei dies unter anderem wegen der geplanten Nato-Raketenabwehr.

"Wir m√ľssen eine neue Armee erschaffen", schreibt Putin. "Modern und in der Lage, jederzeit mobilisiert zu werden." Die russische Armee habe in den 90er Jahren den Anschluss verpasst, w√§hrend andere Staaten ihre milit√§rischen F√§higkeiten best√§ndig erh√∂ht h√§tten.

"Wir m√ľssen diesen R√ľckstand vollst√§ndig aufholen. Wir m√ľssen bei allen Milit√§rtechnologien wieder einen Spitzenplatz einnehmen."

Binnen zehn Jahren sollten daher 400 moderne ballistische Interkontinental-Raketen, acht Atom-U-Boote, 20 weitere U-Boote, mehr als 50 Kriegsschiffe, "rund hundert Weltraumgeräte mit militärischer Funktion", mehr als 600 moderne Flugzeuge und mehr als 1000 Helikopter geliefert werden, heißt es in dem Beitrag weiter.

Reaktion auf US-Raketenabwehrschild

Die Aufr√ľstung sei auch notwendig angesichts des von USA und Nato geplanten Raketenabwehrsystems. Auch Russland m√ľsse nun sein Luft- und Weltraum-Abwehrsystem st√§rken. Russland hat massive Vorbehalte gegen den Raketenschild, der Europa Schutz vor einer m√∂glichen Bedrohung durch Mittelstreckenraketen etwa aus dem Iran bieten soll.

Bei milit√§rischen Fragen k√∂nne es nicht "zu viel Patriotismus" geben, betont Putin. "Wir d√ľrfen andere Staaten nicht durch unsere Schw√§che in Versuchung f√ľhren." Die Investitionen in die R√ľstungsindustrie w√ľrden zudem eine "Lokomotive" f√ľr die Entwicklung weiterer Wirtschaftssektoren in Russland.

Bereits vor einem Jahr hatte die russische Regierung angek√ľndigt, bis 2020 fast 500 Milliarden Euro f√ľr die Modernisierung ihrer Streitkr√§fte auszugeben. Das Verteidigungsministerium hatte zudem √§hnliche R√ľstungs-Anschaffungen aufgef√ľhrt wie Putin in seinem Artikel. Nach Einsch√§tzung des Verteidigungsexperten Alexander Golts dient Putins Artikel nun unter anderem dazu, die zuletzt vielfach kritisierte Armeereform zu verteidigen.

Image des starken Mannes  

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion hatte Russland seinen Verteidigungshaushalt drastisch verringert.

Bei einem f√ľnft√§gigen Krieg mit Georgien im Jahr 2008 wurden viele Schw√§chen der Streitkr√§fte offensichtlich, die derzeit eine St√§rke von etwa einer Million Angeh√∂rige haben.

Putin, der bereits von 2000 bis 2008 russischer Staatschef war, gilt bei den Präsidentschaftswahlen am 4. März als Favorit. Der Regierungschef pflegt ein Image als starker Mann Russlands. Staatschef Dmitri Medwedew soll dann in das Amt des Regierungschefs wechseln.

 


Antworten zu diesem Beitrag

  ALSO DOCH.....?? ALSO DOCH.....??  Ascension (08.01.2012 12:10)
  Doomsday clock Doomsday clock mit Weblink  7 Manik (12.01.2012 19:54)
  Klarheit bringt Bewusstheit Klarheit bringt Bewusstheit  Sternschnuppe-13Ahau (22.01.2012 13:00)
  Der freie Wille des Menschen Der freie Wille des Menschen mit Weblink  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 18:52)
  "Haus am Himmel" ... "Haus am Himmel" ...  Cauac2 (27.01.2012 17:22)
  Bewusstseinswandel Bewusstseinswandel  Ascension (20.02.2012 23:13)
  20:00 Uhr Meditation 20:00 Uhr Meditation  Ascension (22.02.2012 01:09)
  Who is who? Who is who? mit Weblink  7 Manik (07.04.2012 14:34)
  Hoffnung Hoffnung mit Weblink  7 Manik (12.04.2012 18:39)
  DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG mit Weblink  Ascension (14.04.2012 14:39)
  Angst oder Liebe? Angst oder Liebe?  Silvia (20.08.2012 11:15)
  Mann-O-Mann-O-Mann... Mann-O-Mann-O-Mann...  Cauac2 (22.05.2012 22:33)
  Wunderbar Wunderbar mit Weblink  kristallpyramide (08.06.2012 12:25)
  ...2013 ...2013 ohne Text  Sternschnuppe-13Ahau (13.06.2012 19:45)
  Halbsoschlimm Halbsoschlimm  Arthur (28.06.2012 15:28)
  Ent- rüstet euch ... Ent- rüstet euch ... mit Weblink  7 Manik (03.08.2012 17:01)
  Großartig.... Großartig....  Ascension (11.08.2012 02:16)
  Des-info-terror Des-info-terror mit Weblink  Ascension (31.01.2013 10:58)
  Kriegsgefahr in Korea Kriegsgefahr in Korea  7 Manik (11.04.2013 12:45)
  Interessante Fakten Interessante Fakten  Sabrina Tritze (13.09.2012 19:30)