Betrachtungen rund um die Prophezeiungen
von 7 Manik am 10.04.2012 um 19:31 Uhr

 

 

 

 

Eine zweite M├Âglichkeit ist nat├╝rlich, dass diese 600 Fema-Camps daf├╝r gebraucht werden, was der nat├╝rliche Zweck der Fema ist – als Notunterk├╝nfte┬á bei Katastrophen. Wenn da allerdings solche Mengen – 600 – auf einmal gebaut werden, l├Ąsst das darauf schlie├čen, dass wirklich viele oder gro├če Katastrophen erwartet werden. Das kann ein Erbeben, Taifun, Tsunami, Vulkanausbruch, Waldbrand, ein zerst├Ârtes AKW sein, B├╝rgerkrieg oder sonstige┬á kriegss├Ąhnliche Zust├Ąnde. Und in so einem Fall darf der Pr├Ąsident anordnen, dass jedem praktisch alles weg genommen werden kann, v├Âllig willk├╝rlich, und ebenso willk├╝rlich wieder weiter benutzt. So lautet das Gesetz! Und die Armee kann beliebig Menschen ohne Haftbefehl oder Gerichtsverfahren dort internieren, wenn sie jemand zur Gefahr f├╝r den Staat erkl├Ąrt.

 

Wenn das also alles gar nicht so weit kommen soll und wird, dann braucht es eine Kraft, die nicht unter der Kontrolle/ dem Kommando dieser Weltdiktatur in spe ist. Nun, wie gesagt habe ich gro├če Zweifel, was die Russsen angeht – ob es da nicht doch klammheimliche Verb├╝ndete in der „Familie“ rund um Putin gibt. Schauen wir uns deshalb die Hopi-Prophezeiungen nochmal genauer an.

 

Die Hopi-Prophezeiungen geh├Âren zu den zuverl├Ąssigsten ├╝berhaupt. Sie haben sich ├╝ber Jahrhunderte im Detail erf├╝llt. Es gibt nur ein paar wenige kleine Unklarheiten.

 

Eine davon haben wir hier weiter oben schon behandelt – das „Haus am Himmel“, von dem es einerseits hei├čt, dass es mit lautem Krach zu Boden fallen wird kurz vor die Hopi-Zereomnien enden. Zum anderen sagte jemand – ich glaube dieser Lee Brown von den Cherokee – wenn wir h├Âren w├╝rden, dass es gebaut w├╝rde, dann w├╝ssten wir, jetzt ist es bald soweit. Und dass es damals – 1986 – gerade im Radio kam, dass sie es bauen wollen. Das war der Plan f├╝r die Raumstation ISS, die dann zur Jahrtausendwende erst fertig wurde. Es ist also hier die Frage, ob die Orginal-Prophezeiung w├Ârtlich zu nehmen ist und die ISS noch zu Boden st├╝rzen wird. Das w├Ąre dann nat├╝rlich schon ein bisschen Arbeit f├╝r die FEMA…

 

Die zweite Unklarheit bezieht sich darauf, ob der wei├če Mann – sehr wahrscheinlich Amerika – im Irak oder im Iran ┬áviele Menschen t├Âten wird. W├Ârtlich hei├čt es „in dem Land, wo das Licht der Weisheit zuerst war“. Irak war fr├╝her Mesopotamien, das Zwei-Strom-Land von Euphrat und Tigris, wo z.B. auch die Astrolgie ihre Wiege hat – ebenso wie Babylon, das symbolisch immer wieder eine gro├če Rolle in der Geschichte spielte. Sei es wegen der Sprachverwirrung – Turmbau zu Babel -┬á oder wegen der „Hure Babylon“, Symbol des S├╝ndenpfuhls. Aber das passt nicht zu „Licht der Weisheit“, mit Ausnahme der Astrologie. Sumer war dort, und es ist geschichtlich nicht erwiesen, woher dieses Volk kam – aber ├Ąhnlich wie die Maya konnten sie – etwa gleichzeitig – schon mit Keilschrift schreiben, als eines der ersten V├Âlker. Es k├Ânnte also schon der Irak gewesen sein, so dass von Hopi-Seite gar kein Einfall der USA im Nahen Osten mehr „offen“ w├Ąre.

 

Was der Sufi-Gro├čmeister da ├╝ber die Prophezeiungen sagte, scheinen Muslime gegen Muslime zu k├Ąmpfen – das k├Ânnen nur Sunniten und Schiiten sein. Iran ist fast das einzige schiitische Land, sie sind zum Teil mit den Alawiten verb├╝ndet, wie etwa der Regierung Syriens – die besteht nur aus Alawiten, w├Ąhrend das Volk Sunniten sind. Assad l├Ąsst auch ganz gezielt die Sunniten bek├Ąmpfen, oder schiebt ihnen seine Verbrechen in die Schuhe. Deshalb tr├Ągt er ganz erheblich dazu bei, dass die Sunniten immer hasserf├╝llter werden gegen Alawiten und Schiiten. Da gibt es auch immer wieder mal Sprengstoffattentate oder Autobomben etc.

 

Au├čerdem deutete der Sufi-Gro├čmeister Russland, Amerika und Israel als Kriegsbeteiligte an, Russland als Angreifer, Kampfplatz im Wesentlichen zwischen Israel und dem S├╝den der T├╝rkei. Das ist sehr viel n├Ąher am Irak wie am Iran.

 

Dennoch ist nat├╝rlich m├Âglich, dass die Hopi den Iran meinten – wo das Licht der Weisheit sehr fr├╝h brannte. In dem Fall w├╝rde die Prophezeiung der Hopi sehr wahrscheinlich einen Angriff der Amerikaner auf Iran bedeuten. Brennende ├ľlfelder werden beschrieben und so was wie Atomversuche angedeutet. Auch brennende ├ľlfelder gab es bereits im Irak genug – wenn wir also Gl├╝ck haben, war damit der zweite Irak-Krieg gemeint, der 2003 als Antwort auf den 11. September 2001 begann und bis 2010 dauerte. Das „reicht“ – die Konsequenzen, die das nach sich zieht┬á - sowohl die Stimmung im Nahen und Mittleren Osten den Amerikanern gegen├╝ber, als auch die Folgen bei den Russen sind nachhaltig – z.B. werden die Russen in Zukunft aufpassen, dass ihnen nach Irak und Libyen nicht noch ein Waffen – und Gaskunde von den Amerikanern unter humanit├Ąren Vorw├Ąnden abgejuxt wird. Das habe ich so als Stellungnahme des russischen Au├čenministers in der russischen Nachrichtenagentur gelesen. In Bezug auf Syrien – deshalb sind die Russen dort besonders wachsam, dass sich die Amerikaner nicht einmischen. Abgesehen davon, dass sie vermuten, dass die Rebellen von den Amerikanern oder Israelis Waffen bekommen haben. Und sie sagen, die Rebellen haben von Anfang an bewaffnet gek├Ąmpft. Das sei ein Aufstand, ein Putsch, keine Demonstration gewesen, nur w├╝rde es von den westlichen Medien falsch / einseitig weiter gegeben, um eben einen weiteren solchen Eingriff Amerikas vorzubereiten, das dann ├Ąhnlich wie in Libyen ein zerst├Ârtes Land hinterl├Ąsst, aber leicht und billig ans ├ľl ran kommt. So in etwa war die Schilderung des russischen Au├čenministers.

 

Jetzt jedenfalls wollen die Sunniten den syrischen Rebellen f├╝r Unmengen Geld Waffen geben, via Libanon – allein f├╝r 100 Millionen in den n├Ąchsten drei Monaten, hie├č es. Das allein schon w├╝rde einen Krieg mehr wie wahrscheinlich machen, wenn dort unkontrolliert Waffen an jedermann verteilt werden – im gr├Â├čten Krisengebiet der Welt. Ich habe ein Interview mit dem Cousin von Assad/ Syrien gelesen. Der lebt in London im Exil, sein Vater war fr├╝her Vizepr├Ąsident von Syrien, ihr Haus wurde von Assad zerst├Ârt und sie mussten fliehen. Der sagte, Assad sitze noch sehr lange sehr fest im Sattel. Er h├Ątte die irakischen Milizen als Verb├╝ndete – und – hab ich vergessen, ich glaube Libanon. Iran erw├Ąhnte er nicht. Er sprach von dieser Machtelite von Syrien, die sich auf mafi├Âse Weise Privilegien sichert. Dass Assad schon wegen denen gar keine echten Reformen machen kann, weil er sonst selbst verfolgt w├╝rde. Die verstehen da keinen Spa├č.ch

 

Auch das spricht sehr daf├╝r, dass das in Syrien auf einen B├╝rgerkrieg oder einen Krieg hinaus l├Ąuft. Die Frage ist nur, ob der russische Aussenminister recht hatte, dass das Land gezielt von Israelis destabilisiert wurde durch Waffenlieferungen an die Rebellen, weil Syrien der einzige Verb├╝ndete Irans ist – und auf diese Weise die „g├╝nstige Gelegenheit“ zu schaffen, von der sie immer wieder sprechen, um Irans Atomanlagen anzugreifen – weshalb das unbedingt in 2012 sein m├╝sse.

 

Im Hinblick auf die verschiedenen Attentate auf iranische Atomwissenschaftler, die die Handschrift des Mossad trugen, halte ich diese Strategie Israels f├╝r gut m├Âglich. Dennoch trauen die sich glaube ich nicht, Iran anzugreifen, wenn und solange USA nicht Unterst├╝tzung zusagt. Wie Martin van Crefeld in dem Interview auf youtube zum Gefahr eines Iran-Schlages sagte – die Atomanlangen sind sehr weitl├Ąufig, und man m├╝sse ja auch ├╝berdenken, was passiert nach so einem gezielten Zerst├Ârungswerk. Wie geht es dann weiter? Und da geht einem so kleinen Land wie Israel ohne USA schnell die Puste aus (au├čer sie greifen tats├Ąchlich mit Atombombe an, wie in G├╝nter Grass Gedicht. Aber das ist noch mal ein extra Thema – offiziell haben sie ja keine Atombombe). Denn danach w├Ąre ja nicht absehbar, was als Reaktion / Kettenreaktion erfolgt – es w├╝rde auf jeden Fall die ganze Region destabilisieren, bis hin zu ihrem Land.

 

Andererseits gibt es diese biblische Prophezeiung, wonach sie wie Feuer auf die umliegenden L├Ąnder wirken, die wie Holzst├╝cke seien, die von Israel verzehrt w├╝rden … also nach biblischer Prophezeiung macht das Israel als Angreifer oder Kriegsausl├Âser sehr wahrscheinlich.

 

Dann ist da noch diese Stra├če von Hormus – ein Ultimatum bis 30.6., wonach sich USA notfalls gewaltsam Durchfahrt verschaffen will. In der russischen Nachrichtenagentur habe ich gelesen, dass ab Juli 2012 das ├ľl durch eine Pipeline l├Ąuft und Iran dadurch sein Druckmittel – die Sperrung der Stra├če von Hormus – verliert. Wieso stand da bei uns nichts in der Zeitung???

 

 

Als letzte Unklarheit f├╝r mich aber ist, ob nun wirklich – wie bei den Sufis und bei Irlmeier – die Russen als Angreifer bei den Hopis gemeint sind. Die, die die gro├če Reinigung durch f├╝hren sollen. Wenn die tats├Ąchlich die „zweiherzigen“, die korrupten gierigen Menschen beseitigen sollen, wenn das Sterben in so einem Krieg also qualitativ sein soll sozusagen, wo nur die „Guten“ am leben bleiben – dann kann dieser Krieg nicht im Sinne von Rockefeller & Co. Sein, von ihnen geplant. Es m├╝sste jemand sein, der sich gezielt seiner Weltherrschaft entzieht.

 

Die Hopis sprachen von den Reinigern als „die mit den roten Nationalsymbolen“. Die meisten interpretieren das als Russland, wo ja schon seit 1918 die Kommunisten als „die Roten“ galten. Allerdings sah ich neulich┬á - unter dem Beitrag „Filme“ ├╝ber Atlantis war das glaube ich┬á - dass ein mystisch angehauchter Historiker meinte, damit k├Ânne nur China gemeint sein. Soweit ich mich erinnere kannte der die Hopis pers├Ânlich und hatte das dort so verstanden.

 

Nun, rein theoretisch ist auch das m├Âglich. In den europ├Ąischen Prophezeiungen kommen zwar keine Amerika in Europa vor – die Europ├Ąer f├╝hlen sich da von USA eher im Stich gelassen – aber durchaus Chinesen in USA. Die w├╝rden die Gelegenheit nutzen, ├╝ber Alaska / Kanada zu kommen, wenn die Russen nach Europa k├Ąmen. Die k├Ąmen dort – in USA – aber nicht weit laut den europ├Ąischen Prophezeiungen, w├Ąhrend sie in Europa die Retter sind. In den Krieg eintreten w├╝rden sie deswegen, weil die Russen ihr Land verlassen haben, um Krieg zu f├╝hren – diese Gelegenheit w├╝rden die Chinesen nutzen, um in deren Land einzufallen.

 

Jedenfalls bei den Chinesen und den Muslimen glaube ich nicht, dass Sauron-Rockefeller & Konsorten die „im Griff“ haben. Deshalb ist es f├╝r mich am wahrscheinlichsten, dass die gemeint sind als die Reiniger f├╝r USA. Allerdings sagen die europ├Ąischen Prophezeiungen nicht viel ├╝ber die Situation in USA aus – au├čer eben diesem Versuch der Chinesen, der schnell gestoppt wird – w├Ąhrend die Hopi wohl eher damit rechnen, dass ganz Amerika ziemlich verw├╝stet wird und man nur bei ihnen sicher ist. Wobei die Sicherheit bei ihnen eventuell „unterirdisch“ ist, vielleicht in einem Bergtunnel. Jedenfalls habe ich heute beim Vorg├Ąnger von Gro├čvater Martin einen Hinweis gefunden, dass es dahin gehende Empfehlungen g├Ąbe. Ansonsten kenne ich nur von den Hopis selbst das „wir m├╝ssen drinnen wachen und d├╝rfen nicht hinaus gehen“, was unwillk├╝rlich an die dreit├Ągige Finsternis denken l├Ąsst, wo auch in Europa alle empfehlen, man m├Âge nicht einmal hinaus schauen und unbedingt drinnen bleiben.

 

 

Wie dem auch sei – wie schon bei Hitler und den Juden wird nicht differenziert. Die Aggression, die eine erw├╝nschte Weltdiktatur von Sauron/ Rockefeller & Co. Anzieht – egal ob von Russland oder China, von arabischen L├Ąndern oder von Einzelnen auf der ganzen Welt – wird immer alle Amerikaner mit treffen, weil deren System so dicht verflochten/ unterwandert ist.

 

Deswegen – egal ob Sauron die Nase noch eine Weile vorn hat, oder ob seine Reiniger schon bald auf der Matte stehen – USA ist in n├Ąchster Zeit┬á neben Syrien und Israel, evtl. auch Iran denke ich so ziemlich der ungem├╝tlichste Ort zum leben!!!

 

Zum ┬áSchluss bleibt bei diesen Betrachtungen eigentlich nur noch diese uralte tibetanische Prophezeiung ├╝ber Krieg in Eurasien zu erw├Ąhnen – die Beschreibung der Kriegsparteien l├Ąsst da sofort an USA und Russland denken. Aber der Kriegsschauplatz ist wohl der Nahe Osten f├╝r diesen Zusammensto├č. In den europ├Ąischen Prophezeiungen hingegen kommt USA auch im Nahen Osten kaum vor – es gibt nur eine Prophezeiung vom Waldviertler ├╝ber Saudi-Arabien, die der aber gar nicht gemacht haben soll – die sei ihm untergeschoben worden von dem, der das Buch ├╝ber seine und andere Prophezeiungen machte.

 

Wer wei├č, ob es soweit kommt – wenn ja, dann nur drei Monate maximal, sagen die europ├Ąischen Prophezeiungen – und Drunvalo Melchizedek sagt das ja auch. Aber wie schon mehrfach erw├Ąhnt – ich glaub nicht – wenn das ├╝berhaupt passiert – dass das in 2012 passieren wird. Dazu ist es schon zu sp├Ąt im Jahr und noch zu wenig der Vorzeichen sind eingetroffen. 2013 kann das allerdings ganz anders aussehen.

 

Andererseits – Kymberlee Ruff schrieb ja in den Hopi-Tibetanischen Prophezeiungen, ab dem 21.12. 2012 w├╝rde das Reich nie endenden Friedens beginnen. War das nur symbolisch gemeint? Oder w├Ârtlich?

 

Jedenfalls f├╝hle ich mich erstaunlich entspannt und zuversichtlich. Liegt zum einen an der zunehmenden Klarheit ├╝ber das Gesamtgeschehen, die wir hier kriegen. Dann an meinem guten Bauchgef├╝hl und der positiven Atmosph├Ąre. Dann daran, dass schon April ist und alles eigentlich relativ entspannt ist – und dann, dass ich von den Hopi wei├č, dass der Aufstieg der Menschheit bald klappt – und dann, dass wir ab 21.12.2012 – so habe ich das zumindest verstanden – auch von unserer DNS her wieder mehr an die h├Âheren Dimensionen angeschlossen sein sollen, spiralige M├Âglichkeiten haben. Dann – ja dann, sogar so was f├╝r mich Seltsames wie diese Mira von den Plejaden wirkt auf mich beruhigend, die sagt, m├Ąchtige Wesen sind nur einen Atemzug weit von uns entfernt, um uns beim Aufstieg zu helfen.

 

Ja, so f├╝hlt sich das auch irgendwie an … dass ich mir gar keine Sorgen machen muss, sondern nur lernen, wie ein Baby vertrauensvoll im Augenblick zu sein. Werdet wie die Kinder, hei├čt es doch irgendwo in der Bibel, oder? Ich finde, das passt wirklich gut f├╝r 2012.

 

Und f├╝r die anderen, die sich f├╝r die andere Richtung entschieden haben – da ist mir auch ein passendes Zitat brockenweise in den Sinn gekommen. Ich google mal und dann stell ichs rein, wenn ichs find.

 

Da ist es – und die einleitenden S├Ątze des Pastors passen auch gleich dazu:

 

Der Monatsspruch f├╝r September steht bei Matth├Ąus im 16. Kapitel, Vers 26:

Jesus Christus spricht: Was h├╝lfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gew├Ânne und n├Ąhme doch Schaden an seiner Seele?

Liebe Gemeinde,

na gut, es muss ja nicht gleich die GANZE Welt sein - aber ist das wirklich so schlimm, die Welt zu gewinnen - vielleicht nur ein kleines bisschen?? Wenn wir die volle Wucht des Satzes nehmen - was h├╝lfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gew├Ânne - dann sind wir schnell bei den ├╝blichen Verd├Ąchtigen. Bei denen, die nun wirklich den Hals nicht voll bekommen k├Ânnen, bei den Superreichen, bei den Heuschrecken, bei den M├Ąchtigen, bei den Kriegstreibern, bei den Ausbeutern und wer sonst noch in diese Reihe geh├Ârt. Und wir k├Ânnen uns ein wenig beruhigt zur├╝cklehnen und bei uns denken - es n├╝tzt ihnen nichts, weil sie sicherlich Schaden an ihrer Seele nehmen, die Beispiele daf├╝r sind ja t├Ąglich den Medien zu entnehmen.“

 

 

Lieben Gru├č

 

7 Manik


Antworten zu diesem Beitrag

  ALSO DOCH.....?? ALSO DOCH.....??  Ascension (08.01.2012 12:10)
  Doomsday clock Doomsday clock mit Weblink  7 Manik (12.01.2012 19:54)
  Klarheit bringt Bewusstheit Klarheit bringt Bewusstheit  Sternschnuppe-13Ahau (22.01.2012 13:00)
  Der freie Wille des Menschen Der freie Wille des Menschen mit Weblink  Sternschnuppe-13Ahau (12.03.2012 18:52)
  "Haus am Himmel" ... "Haus am Himmel" ...  Cauac2 (27.01.2012 17:22)
  Bewusstseinswandel Bewusstseinswandel  Ascension (20.02.2012 23:13)
  20:00 Uhr Meditation 20:00 Uhr Meditation  Ascension (22.02.2012 01:09)
  Who is who? Who is who? mit Weblink  7 Manik (07.04.2012 14:34)
  Hoffnung Hoffnung mit Weblink  7 Manik (12.04.2012 18:39)
  DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG DIE OBAMA NWO TÄUSCHUNG mit Weblink  Ascension (14.04.2012 14:39)
  Angst oder Liebe? Angst oder Liebe?  Silvia (20.08.2012 11:15)
  Mann-O-Mann-O-Mann... Mann-O-Mann-O-Mann...  Cauac2 (22.05.2012 22:33)
  Wunderbar Wunderbar mit Weblink  kristallpyramide (08.06.2012 12:25)
  ...2013 ...2013 ohne Text  Sternschnuppe-13Ahau (13.06.2012 19:45)
  Halbsoschlimm Halbsoschlimm  Arthur (28.06.2012 15:28)
  Ent- rüstet euch ... Ent- rüstet euch ... mit Weblink  7 Manik (03.08.2012 17:01)
  Großartig.... Großartig....  Ascension (11.08.2012 02:16)
  Des-info-terror Des-info-terror mit Weblink  Ascension (31.01.2013 10:58)
  Kriegsgefahr in Korea Kriegsgefahr in Korea  7 Manik (11.04.2013 12:45)
  Interessante Fakten Interessante Fakten  Sabrina Tritze (13.09.2012 19:30)