truecount und dreamspell
von mellle am 05.05.2009 um 23:38 Uhr

verwirrung durch truecount und dreamspell? wahrheit und traum?

 

am anfang als ich mich mit dem mayakalender besch├Ąftigte habe, habe ich nach dem dreamspell berechnet und es hat trotzdem irgenwie gepasst

dann habe ich mich lange nicht damit befasst und wollte mich vor kurzer zeit wieder auf den mayakalender einstimmen

ich habe mir kein buch gekauft sondern im internet gest├Âbert und bin somit auf die "neue" berechnung gesto├čen, anfangs war ich etwas verwirrt, doch nun stimme ich mich auf den truecount ein und merke, dass die geburtsdatendeutung ziemlich gut passt

woran liegt das? passt alles zur richtigen zeit? zeit die es eigendlich nicht gibt?

auf jeden fall finde ich, dass alle leute, die sich mit dem mayakalender befassen dar├╝ber reden sollten welche berechnung momentan die richtige ist, um gemeinsam schwingen zu k├Ânnen

denn viele internetseite und b├╝cher zu diesem thema (egal mit welcher berechnungsgrundlage) haben sehr gute tiefgr├╝ndige texte

so finde ich die internetseite von johann k├Âssner und das buch von magda wimmer sehr gut, schade jedoch ist das sie die dreamspellberechnung als grundlage haben

indalosia und mayakalender.net, sowie rainbowpower.net sind ebenfalls super (sicherlich auch viele weitere b├╝cher und internetseiten, die ich jedoch noch nicht eingehender betrachtet habe)

ich w├╝rde mir w├╝nschen all diese leute k├Ânnten sich mal treffen und ihre infos austauschen, um eine gemeinsame richtung zu finden

dies soll keineswegs eine kritik an den aufwendigen zusammenstellungen sein, sondern ein hinweis das hier kl├Ąrungsbed├╝rfnis herrscht

dank an all diese leute f├╝r ihre m├╝hevolle arbeit

lichtvolle gr├╝sse mellle